In Video: Italienische Abgeordnete sagt Wahrheit über COVID-19 und Bill Gates

Die couragierte italienische Abgeordnete,Sara Cunial, hat jüngst das offizielle Corona-Narrativ auseinandergepflückt.

Während ihrer Ansprache vor Italiens Parlament warf Cunial der Regierung vor, den Verstand der Bevölkerung anhand von Massenmedien zu betäuben.

Die Gedankenkontrolle sei dermaßen durchdringend, dass emotionale Bindungen und Gefühle reguliert, und Handlungen zertifiziert würden. Überdies merkte sie an, das man die Kenntnis erlangt habe, dass die Menschen nicht nur an dem Virus sterben. Die Bevölkerung vegetiere vielmehr dahin, weil die Gesetze der italienischen Regierung ihr “Elend und Armut” bescherten.

Hinzufügend äußerte die offensichtlich entrüstete Abgeordnete:

“Und wie in den “besten” Regimes, wird die Schuld ausschließlich den Bürgern in die Schuhe geschoben. Sie entreißen uns unsere Freiheit, und sagen das wir es so wollten. Teile und herrsche. Es sind unsere Kinder, jene vergewaltigte Seelen sind, die mehr verlieren werden. Mithilfe von dem sogenannten “Garant ihrer Rechte” und CISMAI (Italienische Koordination der Dienste gegen Kindesmissbrauch ). Auf diese Weise wird das Recht auf Schule, nur mit einem Armband gestattet. Um sie an Bewährung zu gewönnen. Und an Sklaverei, unfreiwillige Behandlung und ein virtuelles Konzentrationslager. All dies, im Gegenzug für einen Tretroller und ein Tablet.”

Der finanzielle Kapitalismus dessen Triebfeder der Interessenkonflikt sei, soll der Hauptnutznießer der Corona-Gesetze sein, erläuterte Cunial. An der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und derer Hauptfinanzier, hat die italienische Abgeordnete kein gutes Haar gelassen.

Gates “hellseherische” Prädiktionen hervorhebend wies Cunial darauf hin, dass der “Philantrop und Retter der Welt” seine Vorhersagen auf eine Coronavirus-Pandemie, gar simuliert hat. Das mit dem Weltwirtschaftsforum veranstaltete “Event 201″( Oktober 2019), diente als dementsprechende Plattform.

Desweiteren ging sie auf Gates sinisteren Background ein, und erörterte dessen Intentionen wie folgt:

Seit Dekaden arbeitet Gates an der Entvölkerung, und diktatorischen Kontrollplänen. Und an der globalen Politik, um die Kontrolle über Agrarkultur, Technologie und Energie zu erlangen. Gates sagte, ich zitiere exakt aus seiner Rede: “Wenn wir bei den Impfstoffen, der Gesundheit und Reproduktion einen guten Job machen, können wir die Weltbevölkerung um 10-15% reduzieren. ” Nur ein Genozid kann die Welt retten. Mit seinen Vaccinen hat Bill Gates es geschafft, Millionen von Frauen in Afrika zu sterilisieren. In Indien hat Gates eine Polio Epidemie ausgelöst, die 500 000 Kinder paralysiert hat. Und heute verursacht Gates mit der DTP-Vaccine mehr Tode, als die Krankheit selbst. Und tut das gleiche mit seinen sterilisierenden GMOs. Die von Monsanto erschaffen wurden, und “wohlwollend” an bedürftige Populationen “gespendet” werden. All dies während er bereits darüber nachdenkt, das Quantum-Tattoo für die Bestätigung von Impfungen in Umlauf zu bringen. Und mRNA Vaccine als Werkzeuge zur Umprogrammierung unseres Immunsystems. Zudem betreibt Gates Geschäfte mit diversen multinationalen Unternehmen, die 5G-Fazilitäten in den USA besitzen.”

Die italienische Abgeordnete brachte ferner zur Sprache, dass die führenden Virologen Italiens ( die Pendants zu Drosten und Konsorten), denen laut ihren Aussagen für zehnminütige mediale Präsentationen durchschnittlich 2000 Euro ausgezahlt würden, “die besten Freunde” von Pharmagiganten seien, darunter Sanofi und Glaxosmith & Kline.

Landeseigene Hitech-Unternehmen, wie Roman Engineering oder Bending Spoons, seien da um die persönlichen und Gesundheitsdaten von Italiens Bevölkerung zu kontrollieren, und zu verwalten. In Vereinbarung mit der europäischen Agenda 2020 für elektronische Identifikation, welche beabsichtige Massenimpfungen zu nutzen, um eine digitale Identifikations-Plattform zu erhalten, so Cunial.

Desweiteren enthüllte die offenherzige Politikerin, finanzielle Seilschaften des italienischen Gesundheitswesens, deren Spuren zu Bill Gates führen. Von den 7.4 Milliarden Euro die für die Entwicklung und Herstellung einer COVID-19 Vaccine von der EU gesammelt wurden, fließen etwa 120 Millionen in den Trog von der Impfallianz Gavi, die ja bekanntlich ebenfalls unter Bill Gates Fuchtel steht.

Alles tendiere nur in die Richtung der Impfstoffentwicklung. Wohingegen für aussichtsreichere Behandlungsmethoden, wie die Serotherapie oder gar die Prävention, kein Geld zur Verfügung stünde, fügte Cunial hinzu.

Konkludierend zog sie daraus folgende Schlüsse:

“Das wahrhafte Ziel von alledem, ist totale Kontrolle. Die absolute Dominanz über menschliche Wesen, die in Versuchskaninchen und Sklaven verwandelt werden und gegen die Souveränität und den freien Willen verstoßen. All dies dank Ihres Schwindels. Getarnt als politische Versprechen. Während sie mit unfreiwilliger Behandlung, Geldstrafen und Deportationen, Gesichtserkennung und Einschüchterung, den Nürnberger-Kodex zerreißen. Und von dogmatischen Szientismus bestätigt werden, jener von dem “Multi-Präsidenten” der Republik geschützt wird. Welcher die wirkliche kulturelle Epidemie dieses Landes ist. Wir gemeinsam mit dem Volk, werden die Feuer des Widerstands vervielfachen. Auf eine Weise das Sie nicht in der Lage sein werden, uns alle zu unterdrücken.

Sara Cunial wurde daraufhin von lauten Zwischenrufen unterbrochen, doch konnte im Anschluss des Einwirkens des Kammerpräsidenten noch folgendes loswerden:

“Herr Präsident Ich fordere Sie auf unser Sprecher zu sein, und Präsident Conte folgenden Ratschlag zu erteilen : Lieber Präsident Conte, das nächste mal wenn sie einen Anruf von dem Philanthropen Bill Gates erhalten, leiten sie ihn direkt an den Internationalen Gerichtshof weiter, wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Wenn sie dies nicht tun , teilen sie uns mit, sollen wir sie dann als den “freundlichen Anwalt” definieren, der Befehle von einem Verbrecher entgegennimmt?”

Verf.R.R

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen