Kategorie-Archiv: MEINUNG

US-Agressionen gegen Iran eindeutig Ursache für Tragödie um Flug 752, (OP-ED)

Der versehentliche Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine könnte den Iran zu keinem schlechteren Zeitpunkt treffen. Volle Verantwortung für diesen schwerwiegenden Fehler übernehmend, haben verschiedene Generäle der islamischen Revolutionsgarden (IRGC) öffentlich ihre Trauer bekundet, und gar zu Protokoll gegeben das sie selbst am liebsten an Stelle derer wären die auf solch tragische Weise umgekommen sind. Laut dem Generalsstab der IRGC habe im

Werbeanzeigen
Weiterlesen

Iran verpasst USA Ohrfeige die sich gewaschen hat und deckt die Angreifbarkeit des Imperiums auf. (OP-ED)

Trotz der Signifikanz von Irans Retaliation für General Qassem Soleimanis heimtückische Ermordung, versuchen die Vereinigten Staaten die ballistischen Raketenangriffe auf zwei US-Basen im Irak, so weitgehend wie möglich als unbedeutend abzutun. Das Pentagon hat der Schadensbegrenzung halber seinem “Oberbefehlshaber” wahrscheinlich vorgeschrieben Milde walten zu lassen, um die beispiellose Düpierung in Grenzen zu halten. Die Schmierenkomödie erinnert an die Szene im

Weiterlesen

Größte Bedrohung für Weltfrieden USA, erklärt Iran den Krieg. Kein zurück mehr? (OP-ED)

Die obsessiv einen Cassus Belli gegen den Iran heraufbeschwören wollenden Vereinigten Staaten, haben in jüngster Zeit mehrmals behauptet das die im Irak stationierten US-Truppen der Gefahr ausgesetzt seien, von iranisch gestützten Milizen angegriffen zu werden. Und wie es infolge von Washingtons Behauptungen halt so üblich ist trugen sich mir nichts dir nichts Szenarien zu, die die Verdachtsmomente untermauern wollen. So

Weiterlesen

Ankara organisiert Jihadi Export aus Syrien, um Muslimbruderschaft in Libyen Rücken zu stärken (OP-ED, Videos)

Syriens Botschafter der Vereinten Nationen, Bashar al-Jaafari, hat im Verlaufe des Jahres mehrfach angemerkt, dass die türkische Regierung Terroristen aus Idlib nach Libyen transferiere, um der Muslimbruderschaft-Regierung der nationalen Einheit (GNA) in ihrem Kampf gegen General Haftars Libysche Nationalarmee (LNA) den Rücken zu stärken. Während der jüngsten Astana-Friedenskonferenz ließ Jaafari verlauten: “Die Türkei transportiert Terroristen von Libyen nach Idlib, und

Weiterlesen

Frohe Weihnachten! Washington und Ankara legen sich mächtig ins Zeug um Al-Qaida in Idlib zu retten

Den Erwartungen entsprechend ist die türkische AKP-Regierung als erste an die diplomatische Front vorgepirscht, um abermalige Inschutznahme für die Al-Qaida in Idlib zu betreiben. Ankaras Frontmann, Recep Tayyip Erdogan, griff wie gewöhnlich in die humanitäre Trickkiste, um anhand fehlleitender Schwarzmalerei den Westen zu mobilisieren die Offensive auf Idlib zu durchkreuzen. Es stünde mal wieder ein beispielloses Massaker an Zivilisten bevor,

Weiterlesen

Syrien: “Destination-Idlib” (OP-ED)

Als Syriens Präsident Baschar al-Assad vor einigen Wochen der Frontlinie in Idlib einen Besuch abstattete, sprach er dortig stationierten Truppen Mut zu und erinnerte daran, dass feindliche geopolitische Manöver den Untergang der Al-Qaida nicht vereiteln könnten. Sprich die Eröffnung weiterer Nebenkriegsschauplätze die syrischen Streitkräfte nicht daran hindern würde, das Gouvernement Idlib vollständig von Terroristen zu befreien. Die türkische Invasion im

Weiterlesen

Spirale der Gewalt im Irak- Made in America? (OP-ED)

Der Irak versinkt weiter im Chaos. Die landesweiten Anti-Regierungs-Proteste, werden in jüngster Zeit vermehrt von terroristischen Übergriffen heimgesucht. Was offenbar den Anschein erwecken soll, dass die irakische Regierung und Teheran die Urheber seien. Neben Agent Provocateurs, die seit Anbeginn der Aufstände mit irakischen Sicherheitskräften zusammenstoßen, treten nun vermehrt “Milizen” in Erscheinung die vorsätzlich Kundgebungen ins Visier nehmen, und letale Gewalt

Weiterlesen

OPCW-Skandal zieht immer weitere Kreise. USA üben Druck auf chemischen Wachhund und Medien aus, um Douma-Märchen vital zu halten

Der OPCW-Douma-Skandal zieht immer weitere Kreise, und hat eine höchst kompromittierende Eigendynamik entwickelt. Von verschiedenen Whistleblowern enthüllte Informationen, bezüglich der Verfälschung von Beweisen in der Untersuchung zum “chemischen” Vorfall im syrischen Douma, belasten die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen schwer. Laut Berichten sind mehrere an der Fakten findenden Mission (FFM) beteiligte OPCW-Inspektoren und Wissenschaftler auf die Barrikaden gegangen, und

Weiterlesen

EU und USA ziehen nun offiziell an einem Strang, um Atomvertrag mit Iran aufzulösen.

Zwecks der Rechtfertigung für den Ausstieg aus dem JCPOA-Atomvertrag mit dem Iran, führen die Vereinigten Staaten stetig das Argument an, dass die islamische Republik gegen die UN-Resolution 2231 verstieße. Washington behauptet fortlaufend das der Entschluss besagt, dass dem Iran untersagt sei ballistische Raketentests durchzuführen. Doch kurioserweise wird in dem Dossier nirgends darauf hingewiesen. Im Gegenteil der JCPOA-Atomvertrag hebt explizit hervor,

Weiterlesen

NATO uneinig darüber welche Terroristen unterstützt, und welche bekämpft werden sollen (OP-ED)

Das es bei der NATO mächtig im Gebälk knistert, dürfte inzwischen kein Geheimnis mehr sein. Der jüngste Gipfel und siebzigjährige Geburtstag der obsoleten Organisation, hat dieses Verständnis deutlich verstärkt. Zu viele Köche verderben den Brei könnte man sagen. Ideologisch gesehen klafft die Agenda der North Atlantic Treaty Organisation ohnehin diametral auseinander, zumal die Mitglieder verschiedene Auffassungen darüber haben welchen Zweck

Weiterlesen
« Ältere Einträge