Kategorie-Archiv: MEINUNG

Mehrheit der Amerikaner Schnauze voll von Corona-Politik. Trotz „Omikron-Wand“ verzichten blaue Hochburgen auf Lockdowns. PCR-Test gerät immer mehr in Verruf. Und bei uns letzten Deppen Covid-Business as usual. (Op-Ed)

Der Wind hat sich gedreht! Die Mehrheit der Amerikaner ist dem nunmehr beinahe zwei Jahre bestehendem Pandemie-Drill allmählich überdrüssig und scheut sich nicht mehr davor diese Abgeneigtheit kundzutun. Die Umfragewerte für die zumeist im demokratischen blauen Lager auszumachenden Lockdown-Fanatiker, schrauben sich rasant vertikal nach unten. Woraus letztlich ein Umdenken resultiert, was sich etwa in dem Verzicht widerspiegelt, trotz der medial-politisch

Weiterlesen

Lauterbachs Corona-Welt: Warum Deutschland immer den pandemischen „Ausnahmefall“ darstellt, während andere Länder wie die USA gar den PCR beerdigen und nach vorne schauen. (Op-Ed)

Unser auf seinem Höhenflug befindliche, nicht mehr auf den Boden der Tatsachen zurück zu kriegende Bundesgesundheitsminister, Karl Lauterbach, prädizierte während einer jüngst stattgefundenen Sondersitzung des Bundesrats, die zeitnah absehbare Emergenz eines Nachfolgers von Omikron. Der Blick in seine Corona-Glaskugel und Wissenschaftler, die höchstwahrscheinlich auf der Gehaltsliste von Big-Pharma stehen, hätten ihm verraten, dass respiratorische Viren doch tatsächlich jede Herbst und

Weiterlesen

EMA warnt vor Impfmüdigkeit und Booster-Injektionen, die eine Überlastung des Immunsystems hervorrufen. In Großbritannien können doppelt und dreifach geimpfte 75% der Todesfälle für sich reklamieren.. Und Studie analysiert Daten von 145 Ländern- Ergebnis: „Todeskurve folgt Impfkurve“…(Op-Ed)

Während im Abendland und anderswo fleißig mit der Booster-Kampagne ins Blaue geschossen wird, hat die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) unlängst davor gewarnt fortwährend inokulierend nachzulegen. Marco Cavaleri , Leiter der Abteilung Biologische gesundheitliche Bedrohungen und Impfstrategie (EMA), befürchtet mit Blick auf die großzügig verabreichten Auffrischungsimpfungen eine zeitnahe Überlastung des Immunsystems. Cavaleri gegenüber Medienvertretern: „Es wird derweil verstärkt die Möglichkeit diskutiert, eine zweite Booster-Injektion

Weiterlesen

Israelischer Professor schreibt offenen Brief an Regierung: „Ihre Corona-Politik hat auf ganzer Linie versagt…Sie haben die Bildung und Zukunft unserer Kinder zerstört.“ (Must Read)

Professor Ehud Qimron, Leiter der Abteilung für Mikrobiologie und Immunologie an der Universität von Tel-Aviv, hat dem Gesundheitsministeriums Israels einen offenen Brief zukommen lassen, in dem er mit der Corona-Politik seiner Regierung hart ins Gericht geht. Unserer Erachtens nach Ein Must-Read! Die übersetzten Passagen sind Gedankengut des Urhebers. Gesundheitsministerium, es ist an der Zeit das Versagen einzugestehen. Am Ende des

Weiterlesen

Auf beiden Seiten des Atlantiks selbe Corona-Strategie, doch andere Beweggründe. In den USA verkürzte Quarantäne wegen inadäquatem PCR und Intoleranz der Bevölkerung. Hierzulande angeblich wegen Verhinderung von Systemzusammenbruch. PCR weiter Goldstandard. (Op-Ed)

Unmittelbar nachdem, Rochelle Walensky, Direktorin der US-Infektionsschutzbehörde, Centers For Disease Control and Prevention (CDC), eine Verkürzung der Quarantänezeit für „Omikron“-Verdachtsfälle ins Spiel brachte, wird nunmehr auch in der BRD darüber diskutiert. Nur der Hintergrund für diese Entscheidung differenziert sich ungemein. Walensky hat vor einigen Tagen gegenüber dem US-Nachrichtensender CNN unmissverständlich zu Protokoll gegeben, dass die verkürzte Quarantänezeit von einer Abwägung

Weiterlesen

German Angst bis ins Verderben? Die Mehrheit der Deutschen weiß wie der Corona-Hase läuft, doch hüllt sich in Schweigen. Zu welchem Preis? (Op-Ed)

Bevor wir uns den aktuellen Corona-Episoden zuwenden, wollen wir unsere Leser abermals darauf hinweisen, dass laut der US-Seuchenschutzbehörde, Centers for Disease Control and Prevention (CDC), in drei Tagen die Notfallzulassung für das RT-PCR-Testverfahren verstreicht. In einer bereits im Juli abgesetzten Labor-Warnung begründet die CDC die Einstellung unter anderem mit der „Vorbeuge“ von Fehldiagnosen, da der aktuell verwendete PCR-Test schier daran

Weiterlesen

„Omikron“ Artefakt massiv erhöhter Testkapazitäten? Neues „Supervirus“ liefert Lockdown-Fanatikern unzureichende „Leichenberge“. „Enttäuschende Bilanz“. Trotzdem geht Hypochonder-Deutschland in den Lockdown. Groundhog Day! (Op-Ed)

Bild: Greg Reese Report Infowars. Unter Verweis auf „rasant ansteigende Infektionszahlen“ in europäischen Nachbarländern wie Großbritannien oder den USA, unternimmt die geballte medial-politische Corona-Phalanx der BRD unentwegt Anstrengungen, um an die German-Angst der Deutschen zu appellieren. Und wie gehabt werden in Bezug auf Covid-Neulinge kaum Hintergrundinformationen preisgegeben und stattdessen emsig hypothetisch Blech geredet. Das heißt realitätsbezogene Entwicklungen werden verklausulierend hinten

Weiterlesen

ADE: „Impfstoff induzierte Infektionsverstärkende Antikörperreaktion.“ Selbst „Corona-Koryphäen“ warnten vor dem Krankheitsphänomen, das scheinbar nun unter Corona-Impflingen grassiert.. (Op-Ed)

Viele Opfer der Corona-Impfkampagne können zwar im Nachhinein lamentieren, dass sie nie damit gerechnet hätten irreparable Impf-induzierte Schäden davon zu tragen, doch nicht behaupten, dass sie nicht gewarnt worden seien. Die Ausrede, dass sie von den Qualitätsmedien und der Politik unzureichend aufgeklärt worden seien, weist nach dem zweijährigen Höllenritt keine Tragfähigkeit mehr auf. Wenn gar der aufgrund seiner kolportierten Haltung

Weiterlesen

In Video- Corona-Tyrannen-Best-Of: Neuseelands Machthaberin, Jacinda Ardern.

In Ozeanien haben unzählig viele Politiker ihre Hüte in den Ring geworfen, um als gnaden- und skrupellosester Corona-Tyrann in die Annalen einzugehen. Doch eine Mitstreiterin scheint derweil allen anderen Wannabe-Despoten den Rang ablaufen zu wollen. Die Rede ist von Neuseelands Primadonna, Jacinda Ardern, die nur so vor totalitärem Enthusiasmus strotzt und ihre ebenfalls mit allen Wassern gewaschenen Konkurrenten allwöchentlich in

Weiterlesen

Was denn nun, 4,5,6,7 oder doch unendliche Injektionen „notwendig“ um „Pandemie“ zu beenden? Big-Pharma und seine rastlose Infanterie werben für unzählige Booster gegen neue „Corona-Varianten“ ! Ad Infinitum….(Op-Ed)

Das große Rätselraten kann beginnen. Wie viele genverändernde Injektionen bedarf es, um den Plagegeist „Covid19 abzuschütteln“? Drei, Vier, Sieben oder alljährlich Mehrere? Denn wie sich inzwischen immer konkretisierender herausstellt, steht die einst als One-Way-Ticket in die Freiheit angepriesene medizinische Intervention, unmittelbar vor ihrer Konsolidierung. Das heißt die illusorische Liberté führt ohne Umschweife wieder in den Gulag der Ungeimpften, sobald man

Weiterlesen
« Ältere Einträge