Kategorie-Archiv: MEINUNG

Idlib Offensive- UN eilt Al-Qaida zur Hilfe..Waffenruhe führt zu Gebietsverlusten der syrischen Armee, Kreml zu milde mit Türkei? (Kommentar, Videos)

Prägnante Begleiterscheinungen der angestrebten Vernichtung von Terroristen-Herden in Syrien, sind die kontinuierlich wahrzunehmende westliche diplomatische und mediale Rückendeckung für Islamisten-Organisationen wie die Al-Qaida, und das Auffrischen des C-Waffen Mythos. Den rigorosen Verstößen von Waffenruhen und dem tief angelegten Tatendrang der Türkei überdrüssig, haben Moskau und Damaskus die Kampfhandlungen gegen die Hayat Tahrir al-Sham und ihre Klone (HTS, Al-Nusra, Al-Qaida) wieder

Werbeanzeigen
Weiterlesen

Irak 2.0? Die Zeichen stehen auf Krieg- USA stellen Weichen für Konflikt mit Iran (OP-ED)

Das Säbelrasseln zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran hat allmählich ohrenbetäubende Lautstärke angenommen. Weltweit ist die Besorgnis und die Nervosität mit den Händen zu greifen, da Washington inzwischen Schritte vollzieht die nahelegen das im Nahen Osten eine weitere waghalsige gar infernale US-Intervention bevorsteht. Erst neulich entsendeten die USA eine von dem Flugzeugträger Abram Lincoln angeführte Carrier Strike Group (Flottenverband)

Weiterlesen

Venezuela: Fehlgeschlagener Militärputsch lässt in Washington Ernüchterung einkehren

Der fehlgeschlagene Putschversuch in Venezuela hat in US-Regierungskreisen Ernüchterung einkehren lassen. Washingtons Marionette der selbsternannte Interimspräsident, Juan Guiado, musste schließlich demütig eingestehen das sein zum scheitern verurteilter Anlauf als Fiasko endete. Hingegen wies er gegenüber der Washington Post jegliche Schuld dafür von sich, und machte den Mangel an Unterstützung durch das venezolanische Militär für sein Versagen verantwortlich. Ferner bestätigte er

Weiterlesen

Was steckt hinter der wundersamen Wiedererscheinung von IS-Chef Baghdadi? (Kommentar)

Es war nur eine Frage der Zeit bis der Islamische Staat die Welt daran erinnern würde, das der jüngste Gebietsverlust in Syrien nicht bedeutet das die Terroristen-Organisation vom Antlitz der Welt getilgt wurde. Um das notwendige Aufsehen zu Erregen würden die üblichen Bekennerschreiben oder Ankündigungen des IS-Propagandaarms nicht mehr ausreichen. Es musste tief in die Trickkiste gegriffen werden, etwas kolossales

Weiterlesen

Venezuela- “Operacion Libertad”vereitelt…Guiados kläglicher Putschversuch gescheitert

In Anbetracht des jüngsten fehlgeschlagenen Militärputsches in Venezuela drängt sich die brennende Frage auf ob die Trump-Administration etwa den Faden verloren hat beziehungsweise unter akuter Fehleinschätzung leidet. Wie es um den Pragmatismus in dem Sicherheitskreis des US-Präsidenten bestellt ist, lässt sich an den Ereignissen in Caracas ablesen. Dort versuchte Washingtons Frontmann und selbsternannter Pseudo-Präsident, Juan Guiado, mit einer Schar abtrünniger

Weiterlesen

Syrien- Astana-Format Ende der Fahnenstange erreicht, immer noch keine Lösung für Idlib in Sicht. Al-Qaida amused

In dieser Woche fand in Moskau ein weiteres fruchtloses Astana-Treffen statt, während im Norden Syriens die Hölle los ist. Die trilateralen Partner (Russland, Iran, Türkei) haben sich ein weiteres mal dafür ausgesprochen, sämtliche Auswüchse des islamistischen Terrorismus ausmerzen zu wollen, doch konnten erneut keine Endlösung für das Al-Qaida Kalifat Idlib präsentieren. In dem Abschlusskommunique ist erneut die Rede von einer

Weiterlesen

CIA-Außenminister- Hybrid Mike Pompeo, nennt die Dinge beim Namen..”Wir lügen, betrügen und stehlen..! (Kommentar)

Der US-Außenminister, Mike Pompeo, hat kürzlich die AM-University in Texas besucht um einer Podiumsdiskussion beizuwohnen, und sich den Fragen von Studenten zu stellen. Ob es an dem frenetischen Beifall der Audienz lag oder Pompeo einen kurzen Anflug von Ehrlichkeit erlitt sei dahingestellt, dennoch ließ sich der ehemalige CIA-Direktor dazu hinreißen aus dem Nähkästchen zu plaudern, und erläuterte mit knappen Worten

Weiterlesen

Exklusiv: Interview mit einem ISIS-Emir- “Erdogan und die ISIS, haben Hand in Hand gearbeitet!”

Der ISIS-Emir Abu Mansour al Maghrebi wurde jüngst von der Direktorin des International Center for the Study of Violent Extremism (ICSVE), Professorin Anne Speckard, und ihrem Kollegen Ardian Shajkovci interviewt. Speckards Fachgebiet ist die beratende Funktion in Sachen Terrorismusbekämpfung. Sie kann auf eine lange Karriere als Regierungsberaterin zurückblicken, und war unter anderem für die NATO, die CIA, das FBI, das

Weiterlesen

IRGC oder US-Armee? Wer ist der wirkliche Terrorist im Nahen-Osten ? (Op-Ed)

Das der von seinem Sicherheitskabinett schwer manipulierte US-Präsident Donald Trump einen Hang zu kontroversen Entscheidungen hat, ist kein Geheimnis. Hingegen scheint sich der außenpolitisch dirigierte Oberbefehlshaber regelmäßig selbst übertreffen zu wollen. So einige Vögel abschießend leistet Trump sich einen Israel dienlichen internationalen Fauxpas nach dem anderen, und demonstriert somit deutlich seine augenscheinliche Voreingenommenheit zu Gunsten Tel-Avivs. Das Jerusalem Debakel, das

Weiterlesen

Libyen-Krise: CIA-Asset General Haftar will kurzen Prozess mit UN-gestützten Terroristen in Tripolis machen

Das seit der NATO gestützten Intervention nicht mehr zur Ruhe kommen wollende nordafrikanische Land Libyen steht erneut an der Schwelle eines Krieges. Hingegen gestaltet sich die heutige Situation weitaus komplexer als im Jahr 2011 als Heerscharen von Al-Qaida affiliierten Terroristen in Libyen einfielen und die 40 jährige Regentschaft des libyschen Machthabers Muammar Gaddafi beendeten, und Kampfflugzeuge der Allianz fast das

Weiterlesen
« Ältere Einträge