Kategorie-Archiv: NEWS

“ISIS-Anschlag” in Manbij, kommt Gegnern von US-Abzug aus Syrien äußerst gelegen (Meinung)

Während die in Syrien stationierten NATO-Besatzungsmächte um den bevorstehenden Abzug des US-Truppenkontingents pokern, ereignete sich ein vom Timing her verdächtiger angeblicher ISIS-Selbstmordanschlag im kurdisch-amerikanisch besetzten Manbij, bei dem 25 Menschen darunter 5 US-Soldaten getötet worden sein sollen. Laut Medienberichten trug sich der Anschlag in der Innenstadt von Manbij in dem Prince Restaurant zu, wo eine US-Patrouille zugegen gewesen sein soll.

Werbeanzeigen
Weiterlesen

Türkei bezichtigt Damaskus und Moskau für Lage im Kalifat Idlib- HTS-Chef meldet sich zu Wort um Ankara gegen YPG zu unterstützen

Die Al-Qaida in Idlib ist nun offiziell der Hausherr im Nordwesten-Syriens, und hat die von der Türkei und Russland beschlossene nie existente “entmilitarisierte Zone” fast vollständig unter ihre Kontrolle gebracht. Die sogenannte Hayat Tahrir al-Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaida) hat sich das kurzweilig entfaltende Machtvakuum um das kurdisch besetzte Manbij zu Nutze gemacht, und diverse türkisch gestützte Terroristen-Kollektive aus dem Weg

Weiterlesen

Türkisch-amerikanischer Disput endet mit Beschluss zur Sicherheitszone für Nord-Syrien…Gott bewahre uns

Der amerikanische Präsident, Donald Trump hat der nicht abebbenden Hysterie um den fraglichen US-Abzug aus Syrien erneut Auftrieb gegeben. Via Twitter ließ Trump verlauten, das der längst überfällige Rückzug aus Syrien gestartet sei und nebenher dem “winzigen verbliebenen territorialen ISIS-Kalifat” hart zugesetzt würde. Sollte es der Fall sein das sich die Terroristen-Organisation reformiert, würde man weiterhin die ISIS von einer

Weiterlesen

Israel eröffnet neue Apartheid-Strasse- Der Westen schweigt wie üblich (Meinung)

Das israelische Regime hat nach der Konstruktion der Apartheid-Mauer nun auch eine Rassen trennende Verbindungsstraße fertiggestellt. Die israelische Tageszeitung Haaretz schreibt diesbezüglich das es bereits etliche Apartheid-Strassen in der West-Bank gibt, jedoch keine die in ihrer gesamten Länge von einer Mauer getrennt wird. “Der Highway, der die “Apartheid Strasse” genannt wird ist in der Mitte von einer acht Meter hohen

Weiterlesen

Video: Ehemaliger US-Botschafter für Syrien, trichtert Minderjährigen Anti-Assad Propaganda ein

Der ehemalige US-Botschafter für Syrien, Robert Ford, besuchte kürzlich eine Grundschule in Vermont, wo er eine Fläche geboten bekam um seiner Anti-Assad Propaganda freien Lauf zu lassen. Ein im Netz rotierender Videoausschnitt, auf den der Twitter-Aktivist Walid-970921 hinwies, zeigt wie Robert Ford die anwesenden Kinder einer Schulklasse wissentlich hinters Licht führt, um Assad und seine Gemahlin zu dämonisieren. Für den

Weiterlesen

Video: Syriana Analysis über Jihadi-Konflikt in Idlib- Fazit ohne “moderate Präsenz” rückt SAA-Offensive näher

Kevork Almassian vom zu empfehlenden Syriana Analysis-Blog hat eine interessante visuelle Analyse über den in Nord-Syrien andauernden Jihadisten-Konflikt publiziert. Zunächst erläutert Almassian in seinen You-Tube-Beitrag wer die rivalisierenden Hauptakteure in dem aktuellen Terroristen-Machtkampf sind, und erinnert daran das der gegenwärtige Hauptgegner der Hayat Tahrir al-Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaida) die Noureddin al-Zenki Bewegung den zwölfjährigen Abdullah Issa enthauptete und tausende von

Weiterlesen

Video: “Syrer” beschimpfen HTS-Kämpfer als “Shabiha”!

In einem online erschienenen Video wird gezeigt wie angeblich “Einwohner” der Stadt Kafr Rumah einen vorbeirauschenden HTS-Konvoy beleidigend hinterherrufen. Deutlich zu hören ist der Ausruf “Shabiha”. Westliche Mainstream Medien und Politiker benutzen diesen Ausdruck bevorzugt um die Assad-Regierung zu dämonisieren, und behaupten die Schabiha sei eine Geheimpolizei die unter dem direkten Befehl des syrischen Präsidenten stehe und gegen alles und jeden

Weiterlesen

Idlib: Al-Qaida auf dem Vormarsch- Ist die Türkei der Strippenzieher der HTS-Offensive?

Während die Vereinigten Staaten weiterhin utopische Bedingungen an den angekündigten US-Abzug aus Syrien knüpfen und NATO-Partner und stellvertretende kurdische Milizen vor den Kopf stoßen, hat die Al-Qaida im Norden Syriens diverse unterlegene rivalisierende Islamisten-Fraktionen von der Landkarte getilgt. Die von der sich zuspitzenden Lage in Manbij begünstigte Gebietserweiterung der Hayat-Tahrir al-Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaida), wird mitnichten von Mainstream-Medien und westlichen

Weiterlesen

USA legen Bedingungen für US-Abzug aus Syrien fest…Türkei und Kurden verunsichert über US-Haltung

Die Ungewissheit über einen vermeintlichen Abzug der US-Truppen aus Syrien, ist nach wie vor allgegenwärtig. Die infolge der umstrittenen Entscheidung des US-Präsidenten entbrannte Hysterie in Regierungskreisen Washingtons, rief diverse hochrangige Amtsträger der Trump-Administration auf den Plan die sich schleunigst darum bemühten die Dinge zu relativieren. Was das Gespür für außenpolitische Trends anbelangt, kann man getrost sagen das Donald Trump glimpflich

Weiterlesen

Jihadi-Konflikt: HTS löscht türkisch gestützte Noureddin al-Zenki aus..Da waren es nur noch…

Seitdem die Türkei sich dazu entschlossen hat von ihrer Offensive auf Manbij abzusehen, und ihre dschihadistische Infanterie zurück in ihre Barracken ins westliche Aleppo beorderte, ist im Norden-Syriens der kurz beigelegte Terroristen-Konflikt erneut ausgebrochen. Die in der Region dominierende Hayat Tahrir al-Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaida), hat infolge eines Attentats auf vier HTS-Kämpfer die Kampfhandlungen gegen die größte rivalisierende islamistische Fraktion

Weiterlesen
« Ältere Einträge