Moderate Anhänger von Terroristen der FSA demonstrieren in Berlin

ORBISnjus sagt:

In Berlin fanden jüngst Demonstrationen statt zum Anlass der Solidarisierung mit der Terroristen-Gruppierung, die sich die Freie Syrische Armee (FSA) nennt. Während der Demo wimmelte es von Flaggen der FSA, die an der Seite der ISIS und der Al-Qaida in Syrien im Auftrag der NATO-Staaten vergeblich versuchte die legitim gewählte Regierung in Damaskus zu stürzen.

Die Demonstranten vertraten auf ihrer Kundgebung die inzwischen verhallten Standpunkte der Terroristen in Syrien, das Russland und der Iran die Syrische Bevölkerung auf dem Gewissen haben würden, und erwähnten mit keinem Ton den andauernden praktizierten Terrorismus ihrer “moderaten Rebellen”.

Das Narrativ das auf der Terror-Demonstration propagiert wurde ist eine Wiederholung der Geschichte von der Befreiung Aleppos, durch die SAA und Russland. Damals versuchten die Terroristen ebenfalls die Öffentlichkeit mit ähnlich inszenierter Propaganda hinters Licht zu führen.

Ver

 

 

fsa-ahrar-al-sham-jabhat-al-nusra-isis-flags

( Eine Wand eines Quartiers in einem von Terroristen besetzten Teil Syriens veranschaulicht die Kooperation zwischen den Gruppierungen)

CU2-QqmUkAAB6a1

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen