Macron: Assad wird an der Macht bleiben weil Iran und Russland “den Krieg am Boden gewonnen” haben (Videos)

Der Syrische Präsident Bashar al Assad wird an der Macht bleiben, weil der Iran und Russland “den Krieg am Boden gewonnen haben” das sagte der Französische Präsident Emanuel Macron in einem Interview mit dem France 2 TV Sender, wie die alternative News-Website Southfront meldet.

“Bashar al Assad wird da sein,” sagte Macron ” Er wird da sein weil er von denen beschützt wird die den Krieg am Boden gewonnen haben, sei es der Iran oder Russland.”

Der Präsident habe hinzugefügt das Frankreichs Priorität die Vernichtung der ISIS in Syrien sei und eine politische Lösung des Konfliktes zu erreichen, anstatt Assad zu stürzen. Macron habe ebenfalls gesagt das die US-geführte Koalition, mitunter Frankreich, den Krieg gegen die ISIS in Syrien ” Mitte bis Ende Februar” gewinnen werden, heißt es.

Macron habe Assad als einen “Feind des Syrischen Volkes” beschrieben, doch habe gesagt,”Wir müssen mit Assad und seinen Repräsentanten sprechen.”

Das Macron-Interview sei ein rares Exemplar für die Einräumung der Realität die am Boden in Syrien vorherrsche. Generell würden Mitglieder der US-geführten Koalition die in den Konflikten in Syrien und Irak involviert sind, auf einbildende “Assad muss gehen” Mantras zurückgreifen, so Southfront.

Verf.R.R. Quelle: Southfront

 

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen