Satellitenbilder: ISIS Terroristen stecken in Deir ez-Zor großes Ölfeld in Brand

Quellen der Opposition in Syrien haben Satellitenbilder von einem großen Ölfeld in der Provinz Deir ez-Zor veröffentlicht das von ISIS Militanten vor ihrem Abzug in Brand gesteckt wurde, das berichtete Al-Masdar News am Sonntag.

Aus dem Bericht geht hervor, das es sich bei dem Gebiet um das Jafra-Ölfeld handelt, das östlich von Deir ez-Zor liegt, auf der anderen Seite des Euphrats. Obwohl Jafra nicht so enorm ist wie das Al-Omar Ölfeld im Südosten, sitzt es auf einem großen Erdölvorkommen, für Syrische Standards.

Al-Masdar-News zufolge behaupteten Quellen der Opposition das ISIS-Militante bereits vor 2 Wochen die Öl-Brunnen anzündeten, bevor sich sich von dem Energie-Komplex zurückzogen.

Seitdem die Kämpfer des Islamischen Staates von dem Gebiet zurückwichen, fiel das Jafra-Ölfeld unter die Kontrolle der Kurdisch geführten Syrisch Demokratischen Kräfte (SDF), die def acto Infanterie der US-geführten Koalition.

Autor R.R. Quelle: Al-Masdar-News

 

2-11

 

4-9

 

8-7

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen