Rodrigo Duterte : Kim Jong Un ist ein Idiot…..ein Hu…sohn!

(Foto EPA)

Der Präsident der Philippinen ,Rodrigo Duterte, hat in einer Rede vor Steuerbeamten das Nord Koreanische Staatsoberhaupt, Kim-Jong-Un, in seiner typischen Weise, als ” Idioten ” und ” Sohn einer Hure ” bezeichnet.

” Dieser Kim-Jong-Un, ein Idiot, er spielt mit gefährlichen Spielzeugen dieser Idiot,” sagte er in der Rede

“Dieses pummelige Gesicht sieht nett aus. Dieser Hurensohn. Wenn er einen Fehler begeht, wird der Ferne Osten zu unfruchtbarem Land. Dieser Nukleare-Krieg muss aufgehalten werden.”

” Eine limitierte Konfrontation und alles geht hoch hier, ich werde es ihnen erzählen, der Fallout ( Radioaktiver Niederschlag) kann das Erdreich dezimieren, die Ressourcen, ich weiß nicht was mit uns geschehen wird.” fügte er hinzu

Die Kommentare fielen vor dem anstehenden regionalen ASEAN-Forum, für das die Philippinen diesjährig der Gastgeber sind. Bei dem Meeting treffen 27 Außenminister verschiedener Länder zusammen darunter Nord-Korea, die USA und Süd-Korea. Die Nord-Korea Krise steht wahrscheinlich auf der Tagesordnung.

Die ausfallende Rhetorik Rodrigo Dutertes ist in Vergangenheit schon Thema in den Medien gewesen. Im April bat er die USA um Zurückhaltung gegenüber Nord-Korea , und sich nicht von einem Mann der die Welt beenden will reizen zu lassen und stellte gleichzeitig die Vernunft Kim-Jong-Uns in Frage.

Der US-Präsident Obama  bekam seine direkte Art ebenfalls zu spüren. Diesen beschimpfte Duterte als Hurensohn, nachdem er den Philippinischen Präsidenten, aufgrund seines kompromisslosen Vorgehens gegen Drogendealer kritisierte. Der ehemalige Außenminister John Kerry , blieb auch nicht verschont. Duterte drohte der UN sie zu verlassen und das er auf sie scheißt.

Letzten Monat warnte er Islamistische Militanten, das er vor ihnen ihre Leber essen wird nachdem er sie mit Salz und Essig gewürzt hat.

Autor.R.R. ( Quelle RT )

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen