Russisches Militär bestreitet Tod von 150 Zivilisten durch Luftschläge-Syrien

( Foto AFP )

 

ORBISnjus sagt :

Die Nachrichtenagentur Reuters hat erneut nicht verifizierte Angaben der ” White Helmets “, als Nachrichten verkauft. Der gleiche Modus Operandi wie in der Schlacht um die Befreiung Ost-Aleppos in 2016, scheint sich jetzt in der kürzlich festgelegten vierten und letzten “Deeskalationszone”in Idlib abzuzeichnen, in der sich die Al-Nusra und weitere Terroristen-Gruppierungen zur 25 000 Mann starken “Tahrir al Sham ” formierten.

Idlib ist das Sammelbecken für die meisten Jihadistenkollektive, neben der ISIS die in Deir ez-Zor und Raqqa kurz vor dem Untergang steht. Die Nachrichtenagentur Reuters vertritt ohne zu überprüfen die Sichtweise der AL-Qaida/ Al-Nusra/ ISIS, da die “NGO” die Weissen Helme die Ersthelfer für die Terroristen sind, beteiligt an etlichen Exekutionen, Leichen schändend und nur in Gebieten ” tätig” die von Terroristen besetzt werden.

Trotz der überwältigenden Beweise, die gegen die ” White Helmets” sprechen, fühlen sich die Mainstream-Medien immer noch dazu berufen die einseitigen Lügen und Desinformation zu verbreiten, die zweckdienlich das Narrativ vom ” Diktator ” Assad unterstützen. Die White Helmets haben den Namen Syrischer Zivilschutz gehijackt. Der wahre Syrische Zivilschutz ist bereits seit 1953 für alle Syrer zur Stelle nicht nur für Terroristen.

Autor R.R.

Sputnik Deutschland :

 

Das Verteidigungsministerium in Moskau hat Berichte über zivile Opfer durch Luftangriffe in der syrischen Provinz Idlib als als falsch zurückgewiesen.

Die Agentur Reuters hatte unter Berufung auf den „syrischen Zivilschutz“ gemeldet, dass Angriffe russischer und syrischer Flugzeuge in Idlib in der vergangenen Woche 150 Zivilisten das Leben gekostet hätten.Beim „syrischen Zivilschutz“ handle es sich um die berühmtberüchtigten Weißhelme, sagte der Sprecher des Verteidigungsministeriums Igor Konaschenkow am Donnerstag.
Der Versuch der Medien, „diese Betrüger unter einem neuen Aushängeschild zu präsentieren“, sei eine „Manipulation für Dilettanten“.

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen