Video: ANNA-News Report- Syrische Regierungskräfte rücken in südlicher Provinz Idlibs ein

Obwohl You-Tube den Kanal von ANNA-News ( Abkhazian Network News Agency ), ohne Begründung gesperrt hat und somit ein Fundus visueller Berichte aus erster Hand wahrscheinlich unwiederbringlich entfernt wurde, hat sich die russische Nachrichtenagentur nicht einschüchtern lassen, und umgehend wieder ihre hervorragende Arbeit aufgenommen. Kontinuierlich das auf den Syrien-Konflikt bezogene Narrativ des Westens widerlegend, hat sich ANNA-News als einer der glaubwürdigsten Berichterstatter herauskristallisiert, was die Dokumentation von Geschehnissen an der syrischen Front anbelangt. Eingebettet in die Einheiten der Tigerkräfte, die Terroristen verschlingende Phalanx der syrischen Armee, rücken Korrespondenten von ANNA derweil in der südlichen Provinz von Idlib vor, und fangen beeindruckende Eindrücke von der andauernden Offensive ein.

Aus dem aktuellen Video-Report geht hervor, das bevor die Tigerkräfte das strategische Dorf Al-Qasabiyah zurückerobern, terroristische Stellungen einnehmen und inspizieren. Dabei stoßen die syrischen Soldaten auf überwältigende Indizien, die darauf hindeuten das die Hayat Tahrir al-Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaeda) tatkräftig von “moderaten “türkisch gestützten “Rebellen” unterstützt wird. Als die Regierungskräfte in Al-Qasibiyah einrücken, sind sie von der Anzahl und Beschaffenheit der dortigen Befestigungen und Stellungen der HTS beeindruckt. Englische Untertitel von R&U Videos.

Verf.R.R.

Please follow and like us:
error
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen