Video: Wie war RuptlyTV als einziges Medienunternehmen in der Lage Julian Assanges Verhaftung zu filmen?

Während etliche Medienunternehmen die Verhaftung von Julian Assange verschliefen beziehungsweise nicht die Geduld aufbrachten lange genug vor der ecuadorianischen Botschaft in London auszuharren, blieb die russische Nachrichtenagentur RuptlyTV am Ball und fing als einziges die Bilder ein die für einige Tage die Schlagzeilen bestimmen sollten.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen