Video: Ausbildungscamp von türkisch gestützten Al-Qaida-Ableger

Der türkisch gestützte Verbündete der Hayat Tahrir al Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaida) die Al-Hamza Division, hat auf ihrem You-Tube Channel ein Propagandavideo veröffentlicht, das veranschaulicht wie Kämpfer der Gruppierung in einem Terror-Camp ausgebildet werden, dessen Standort jedoch nicht angegeben wird ( Besetztes Syrien oder Türkei?). Wie aus der Darbietung hervorgeht gehören zur Ausbildung der Terroristen, Kidnapping, Übergriffe auf Stellungen etc., halt alles was das Islamisten- Dasein lebenswert macht. Lächerliche an Slapstick erinnernde Nahkampfszenen sollen den Zuschauer vermitteln, das man es mit hartgesottenen Kerlen zu tun bekommt, die es mit der syrischen Armee aufnehmen könnten. Wer den Feind in jener Simulation mimen soll ist nicht schwer herauszufinden, da einem förmlich ins Auge springt das, syrische Flaggen als Zielscheibe benutzt werden. Der Gipfel jener Zurschaustellung trainierender Extremisten ist, als ein Terrorist anhand einer RPG auf eine “feindliche” Flagge feuert um die Effekthascherei zu unterstützen. Interessanterweise sind die Uniformen und Vehikel der Terroristen-Fraktion mit türkischen Flaggen verziert, was eindeutig ihre Zugehörigkeit demonstrieren soll.

Verf.R.R.

Please follow and like us:
error
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen