Video: Al-Qaida Cheerleader Bilal Abdul Kareem um ein Haar im Jihad getötet

Der amerikanische Exilant und Al-Qaida Reporter, Bilal Abdul Kareem ist um ein Haar an der Front von Nord-Hama getötet worden, als er an der Seite von Mudschaheddin Bericht erstattete und beinahe einem Panzerangriff der syrischen Armee zum Opfer fiel, wie aus veröffentlichten Videos hervorgeht. Kareem ist eine mediale Galionsfigur der Hayat Tahrir al-Sham (HTS, Al-Nusra Al-Qaida) und Betreiber der You-Tube Plattform OGN-TV die hinsichtlich ihres Terroristen glorifizierenden Inhalts längst gesperrt werden müsste.

Verf.R.R.

Please follow and like us:
error
Werbeanzeigen

Ein Kommentar

Kommentar verfassen