Corona-Shot: Die Tombola der unerwünschten Ereignisse- Ein neuer Tag eine neue Nebenwirkung..(Video)

Es scheint kaum ein Tag ins Land zu ziehen, ohne das eine weitere Nebenwirkung der Corona-Impfung entdeckt wird. In den sozialen Medien ist ein Video aufgetaucht, das eine angeblich mit der Pfizer/BioNTech Gentherapie inokulierte junge Frau zeigt, die schildert, dass sich an verschiedenen Körperbereichen Blutschwämmchen gebildet hätten. Nachdem sie auf die sogenannten Hämangiome hindeutet, die augenscheinlich am häufigsten in der Mundhöhle auftreten, erklärt sie das ihr zwei Ärzte nicht weiterhelfen konnten und sie an einen Spezialisten überwiesen hätten.

Die Tombola der unerwünschten Ereignisse scheint kein Ende zu nehmen. Zumal die meisten Impfstoffstudien erst 2023 ihr Ende finden, wird höchstwahrscheinlich noch so einiges spannendes auf uns zukommen. Viele können es offenbar kaum erwarten.

Aut.R.R.

Kommentar verfassen