In Video: Syrien- Updates von der Front in Aleppo und Süd-Idlib

Der You-Tube-Channel R&U Videos hat die aktuellen Ereignisse, von den Fronten in Aleppo und Südost-Idlib, sehenswert zusammengefasst. In den unten angeführten Videos werden die andauernden Gefechte, zwischen der syrischen Armee und der türkisch gestützten Al-Qaida Allianz (Hayat Tahrir al-Sham & Co, Nationale Befreiungsfront), aus den Blickwinkeln der jeweiligen Kriegsparteien veranschaulicht.

Dem interessierten Zuschauer bieten sich eingängige Impressionen dar, die den gegenwärtigen Kriegsverlauf ausgewogen und aufschlussreich dokumentieren.

Angesichts der blitzartig vorrückenden syrischen Infanterie, verfallen die Jihadis in altbekannte von Panik ergriffene Verhaltensmuster. Die HTS und ihre suizidalen Klone haben erneut selbstmörderische Anstrengungen unternommen, um ihre kürzlich beigebrachten Gebietsverluste zu revidieren.

Dabei kommen vom Teufel gerittene und mutmaßlich geistig behinderte Individuen zum Einsatz, und manövrieren mit Sprengstoff bestückte Panzerfahrzeuge mitten in die Verteidigungslinien der syrischen Armee.

Mit dieser sadistischen Vorgehensweise, wollen die militanten Islamisten offenbar Trendwenden auf dem Schlachtfeld kreieren. Hingegen dienen solche zum scheitern verurteilte Verzweiflungstaten nur zwecks der Produktion von Al-Qaida Propagandamaterial, das die Kampfmoral in den eigenen Rängen aufrechterhalten soll.

Mit der Realität haben die kontinuierlich erscheinenden visuellen Darbietungen nichts zu tun. Der menschliche Unrat der sich heroisch in Szene setzen will, um fehlgeleitete und verblendete Anhänger ins Verderben zu ködern, ist dahinscheidendes Kanonenfutter, dessen Kommandeure sich unmittelbar vor dem Fall von Idlib in die benachbarte Türkei absetzen werden.

Verf.R.R.

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen