SAA erobert Al-Mayadin von der ISIS zurück

ORBISnjus sagt:

Die SAA hat einen weiteren Schritt getan um die Provinz Deir ez-Zor komplett von Terroristen zu befreien indem sie die Stadt al Mayadin, eine der grössten IS-Hochburgen im Osten Syriens, die in der Nähe der Oman-Ölfelder liegt, eingenommen hat. Die Syrisch Demokratischen Kräfte (SDF) haben in den vergangenen Tagen ebenfalls ihren Weg in Richtung der Oman-Ölfelder eingeschlagen und bisher einigen Boden gut gemacht.

Es bleibt abzuwarten wie sich die Situation in der Provinz Deir ez-Zor in den kommenden Tagen entwickelt. Die von den USA unterstützten SDF Kräfte haben auf den Erfolg der SAA hin, vor einigen Wochen, ihre eigene Befreiungsmission von Deir ez-Zor angekündigt und sind ohne wirklich von der ISIS belästigt zu werden, vom Osten des Euphrats her weit nach Deir ez-Zor vorgedrungen, während ISIS-Terroristen unbehelligt von dem Gebiet aus um die US-Al-Tanf-Basis ihre Operationen gegen die Syrisch Arabische Armee koordinieren und durchführen.

Die Deir ez-Zor Provinz ist die ölreichste Region in Syrien und der eigentliche Grund warum die US-geführte Koalition sich von Raqqa zum großen Teil abwendete und auf Deir ez-Zor konzentrierte.

Es ist die Intention der USA die Hauptschlagader der Syrischen Wirtschaft, im Osten des Landes, mithilfe ihres Stellvertreters den SDF von Damaskus abzuschneiden und sie nutzen dabei die Kurdischen Kräfte aus, die an Expansion ihres Gebietes denken, um wie die Kurden im Nord-Irak zunächst mal ein Stück Autonomie in Syrien zu erlangen. Das Russische Verteidigungsministerium hat sich zu den neuesten Erfolgen der SAA in Al-Mayadin geäußert. Sputnik Deutschland dazu siehe unten .

Autor R.R.

Sputnik Deutschland

Die syrischen Regierungstruppen haben die Militäroperation zur Vernichtung der IS-Milizen (IS, „Islamischer Staat“, auch Daesh) in der Stadt Al-Mayadin beendet. Sie ist völlig befreit worden, wie der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums Igor Konaschenkow am Samstag mitteilte.

„Die syrischen Regierungstruppen haben die Militäroperation zur Vernichtung der IS-Milizen in Al-Mayadin beendet. Die Sturmeinheiten der syrischen Armee unter der Führung des Generals Souheil al-Hassan haben den heftigen Widerstand der Terroristen in den zentralen und südlichen Vierteln gebrochen und die Stadt völlig befreit“, so Konaschenkow.

Ihm zufolge waren innerhalb der letzten Woche zu dieser Stadt die kampfkräftigsten IS-Reserven aus dem Irak zusammengezogen worden. Aus diesem Grund habe die Niederlage der Terroristen in Al-Mayadin die notwendigen Bedingungen für weitere Erfolge der syrischen Armee geschaffen.                                                   

                                                                                                                                                                ”                                                                                                                                             

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen