Ex- FSA Kommandeur gründet Militärakademie um Kämpfer zu trainieren die Assad stürzen

( Foto Al-Masdar-News)

Almasdar News meldet mit Verweis auf ein veröffentlichtes Video, das der ehemalige Kommandeur der Freien Syrischen Armee, ‘Abdel-Jabbar ‘Okeidi, am Dienstag die Eröffnung einer Militärakademie angekündigt hat, um neue Militante zu trainieren die Syrien von der Assad Regierung “befreien” sollen.

Okeidi sagte in einem Video, was heute veröffentlicht wurde, das die Akademie zu Ehren des Islamisten-Anführers,Abdel-Qader Saleh, benannt werden soll. Saleh war ein Kommandeur von Militanten in der Liwaa Al-Tawheed Gruppierung aus dem nördlichen Ort Mar’e in Aleppo. ( Das Video ist unten auf dem link von Al-Masdar-News zu finden )

Der ehemalige Syrische Armeeoffizier, Okeidi, wurde als erstes bekannt wegen seiner Abtrünnigkeit und der Kräftevereinigung mit dem Islamischen Staat, während der Belagerung des Mennagh Militärflughafens im Norden Aleppos im Jahr 2013.

Nach der Eroberung des Mennagh Flughafens nannte Okeidi die Terroristen des Islamischen Staates seine Brüder und einen wichtigen Alliierten im Kampf gegen die Syrische Regierung.

Autor/Übersetzer R.R. Quelle Al-Masdar-News

Kommentar verfassen