Russische Soldaten durch Luftschlag vor Terroristen gerettet.

( Foto Sputnik )

 

Sputnik Deutschland:

Die russische Luftwaffe hat eine Einheit der russischen Militärpolizei aus einer Einkesselung durch Terroristen in der syrischen Provinz Idlib befreit.

Das Video von dem Einsatz veröffentlichte der TV-Sender „Swesda“ in seiner Online-Ausgabe.

Eine spezielle Gruppe der russischen Luftwaffe hat einen Luftangriff gegen Terroristen geflogen, die bei einer Offensive im Raum Hama insgesamt 29 Militärpolizisten in der Gegend einkesselten.

Stundenlang wehrten die Militärs Dschihadisten-Attacken ab. Dabei wurden aber drei Soldaten verletzt. Dank der Unterstützung durch die russische Luftwaffe konnten sie den Kessel der Terroristen durchbrechen.Das russische Verteidigungsministerium teilte mit, dass die Offensive der Terrorgruppierung „Jabath al-Nusra“ im Nordwesten Syriens gestoppt wurde und die Kämpfer auf ihre bisherigen Positionen zurückgeschlagen wurden.

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen