ISIS Kämpfer aus Tal-Afar freies Geleit nach Syrien ?

( Foto Reuters)

 

Tal Afar in der Ninive Provinz im Irak ist in der letzten Woche von Irakischen Kräften nach kurzem Gefecht, von Terroristen befreit worden. Die schnelle Rückeroberung von Tal Afar warf eine Menge Fragen auf und es drangen nicht verifizierte Berichte in die Medien durch, von einem abgemachten Abzug von ISIS Kämpfern aus dem Irak um diese nach Syrien auswandern zu lassen…RT Deutsch sagt:

Tal Afar im Irak ist beinahe komplett vom IS befreit. Geblieben sind unzählige Sprengfallen, die von den Terroristen an allen nur erdenklichen Stellen platziert worden sind. Kühlschränke, Lichtschalter, selbst Betten und Sofas explodieren, wenn man nicht vorsichtig ist und eine der Fallen übersieht.

Bereits am 25. August durften 400 Familien von IS Kämpfern Tal Afar unbehelligt in unbekannte Richtung verlassen. In der irakischen Armee gibt es nun Gerüchte, dass auch 2.000 IS-Kämpfern freies Geleit gewährt worden ist.

Ihr Weg hätte sie nach Syrien geführt. Eine Bestätigung dieses Gerüchts gibt es derzeit noch nicht.

 

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen