FSA Rebell in Deutschland angeklagt.

( Foto Reuters )

riad-syrien-opposition

( links die Ahrar al Sham Flagge, in der Mitte die Flagge der FSA ( Freie Syrische Armee) und rechts die Al Nusra Flagge )

Der 42 Jährige Ex FSA ( Freie Syrische Armee ) Kommandeur einer 115 köpfigen Brigade Ibrahim Al F, wird beschuldigt in Aleppo Syrien, Zivilisten gefoltert zu haben und wurde festgenommen nachdem ihn ein Opfer wieder erkannte.

Der FSA ” Freiheitskämpfer” und “moderate Rebell ” hat seinen Weg als Flüchtling nach Deutschland gefunden und gab in seinem Asylantrag an, das er keine Kenntnis von Gruppierungen außer von dem ” Syrischem Regime ” und der ISIS hat, die an Kriegsverbrechen beteiligt waren oder verübten.

Die FSA ( Freie Syrische Armee ) wird seit der Unterwanderung Syriens vom Westen finanziert, trainiert und logistisch unterstützt und sie werden im Mainstream als ” Freiheitskämpfer” und “moderate Rebellen” bezeichnet, obwohl die Bevölkerung von befreiten Regionen von einer unheiligen Allianz aller größeren Terror-Gruppierungen berichten darunter die FSA.

 

 

 

Autor R.R.

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen