Maria Zakharova : Die angebliche Bewaffnung der Taliban durch Russland ist Teil einer US Desinformationskampagne

(Foto Reuters)

Die Sprecherin des Außenministeriums, Maria Zakharova, sagte das der CNN Bericht zur angeblichen Bewaffnung der Taliban durch Russland, Teil einer Amerikanischen Desinformations-Kampagne ist und das der Sender als Propagandawerkzeug benutzt wird.

 “In diesem Spiel ist CNN ein zuverlässiges Propagandawerkzeug der relevanten US -Geheimdienste.” fügte sie hinzu.

CNN hat am Dienstag Videos veröffentlicht, die Taliban-Fraktionen in verschiedenen Gebieten Afghanistan zeigen, die behaupten in Besitz von Waffen zu sein, die aus Quellen der russischen Regierung stammen.

Dem Bericht zufolge, sind die Waffen in die Hände einer in Herat operierenden Gruppe geraten, nachdem diese eine rivalisierende Taliban-Fraktion besiegte, während eine weitere militante Brigade behauptet, sie habe Waffen von ” den Russen ” via Tadschikistan erhalten.

CNN hat eingestanden, das die Videos keinen unwiderlegbaren Beweis des Handels zwischen Moskau und den Taliban liefern.

Obwohl der geladene Waffenexperte sagte, ” Es gibt nichts in den Videos zu sehen, die eine Verbindung zum russischen Staat herstellen, denn die Waffen die gezeigt wurden, sind nicht selten oder neu und sind nicht zu identifizieren, da die Kennzeichnungen entweder fehlen oder abgekratzt sind  ” ,reichte das für CNN nicht aus und beschwor eine neue “zerstörerische Allianz ” herauf, welche die Stabilität in der Region ins Wanken bringt.

Außerdem sagten andere Experten, das die Waffen aus China stammten und können online erworben werden.

In dem Artikel zu den so genannten exclusivem Bildmaterial, fällt die Berichterstattung nicht so sicher aus…unter dem video stand der Text..  “Video suggeriert Russische Regierung bewaffnet Taliban.”

Früher im Juli haben die Taliban ein Propagandavideo veröffentlicht, in dem von der Gruppe, Trainingsprogramme, Basen und Militante die amerikanische Waffen tragen gezeigt werden.

Das Video zeigt M14 und M16 Gewehre, welche die Taliban von Afghanischen Truppen einnahmen.

Jedoch gibt es keine einfache Erklärung dafür, das die Jihadisten im Video mit , FN SCAR 7.62mm Gewehren marschieren, welche nur von US Special Forces benutzt werden und nicht auf der Liste an Waffen stehen, die von Washington an Kabul geliefert werden.

 

Autor (R.R.) ( Quelle RT )

Kommentar verfassen