US Kongress verabschiedet Gesetz das Donald Trump sperrt, die Sanktionen gegen Russland zu lockern.

Demokraten und republikanische Abgeordnete des US Kongresses sind sich einig mit der neuen Gesetzgebung die Russland für den angeblichen Eingriff  in die US Wahl bestrafen soll.

Das neue Gesetz würde Trump effektiv daran hindern die Sanktionen gegenüber Russland zu lockern , was wie er kürzlich mitteilte von Nöten sein würde um die Beziehungen zu Russland zu verbessern.

Der Präsident könnte das neue Gesetz per Veto blocken, jedoch würde ihm das als Entgegenkommen und Schwäche gegenüber der russischen Föderation ausgelegt werden.

Die neue Gesetzgebung ,über die am Dienstag im Repräsentantenhaus abgestimmt wird ,beinhaltet auch neue Sanktionen gegen Russland für die angebliche Annexion der Krim.

Moskau hat vehement jegliches Missverhalten abgestritten. Von US Ermittlern wird zur Zeit überprüft, ob Mitglieder der Trump Kampagne im Wahlkampf Kontakte zu Russland pflegten.

Das Gesetz enthält auch neue Sanktionen gegen Iran und Nord Korea.

2017-02-11-1486846762-7068853-trump-thumb

( Foto Huffington Post )

 

Autor ( R.R.)  ( Quelle Independent )

 

Kommentar verfassen