Iraks Vize Präsident- Die USA haben zur Schöpfung der ISIS beigetragen, und versuchen jetzt ,den Sieg für sich zu verbuchen..

Bagdhad

Der Vize Präsident Iraks ,Nuri Al Maliki ,hat der russischen Nachrichten- Agentur RIA Novosti ein Interview gegeben ,in dem er klare und harte Worte an die USA richtet.

Die Befreiung Mosuls ,sei eine Errungenschaft der irakischen Bevölkerung und die USA versuchen es so darzustellen, als hätten sie den Krieg angeführt.

” Ja sie haben uns Luftunterstützung geboten, doch das hauptsächliche Ansehen gilt den irakischen Soldaten , der Bevölkerungs-Miliz ,und der irakischen Luftwaffe.” teilte er in seinem Interview mit.

Er fügte hinzu das er  ” er bedauere und verweigere” das der Sieg über Mosul eine Leistung der Amerikaner gewesen sei.

” In Wahrheit ist das der Sieg der irakischen Armee” sagte Al Maliki und gab an ,das der Sieg einen hohen Preis mit sich brachte, 20000 irakische,Soldaten und Polizisten seien entweder getötet oder verwundet worden.

Das irakische Militär hat alles mögliche getan  ” die Stadt nicht mehr zu zerstören ,wie es nötig war und wie es die Umstände im Krieg zu lassen.”

” Wir könnten die Stadt umstellen, doch die Bewohner würden dann ,unter Hungersnot leiden.”

Nach Angaben des Vize Präsidenten, gab es rund 5000 Terroristen im Irak, zwischen 2000 und 3000 seien mittlerweile tot. Manche verstecken sich ,oder sind zusammen mit Flüchtlingen geflohen.

Der irakische Spitzenbeamte beschrieb das :” Der Sieg ist noch nicht komplett , es gibt immer noch kleine Terroristen -Unterschlüpfe in der Stadt und Schläfer -Zellen über das gesamte Land verstreut.”

” Es gibt Schläfer-Zellen in Baghdad ,die hin und wieder in Aktion treten und Bombenattentate begehen, von einem militärischen Standpunkt gesehen ,ist das nicht sehr besorgniserregend , da ISIS nicht in der Lage ist Territorium für sich einzunehmen oder fortzuschreiten. Sie sind nicht fähig Gebiete zu besetzen, aber vom Standpunkt der Sicherheit aus ,gibt es immer noch Schläfer-Zellen und einsame Wölfe die vom IS benutzt werden.” sagte Al Maliki.

” Der IS ähnelt den Taliban, die von der US Administration gegründet wurden, um der UDSSR in Afghanistan entgegenzuwirken. In gleicher Weise wurde der IS kreiert um der irakischen Haltung entgegenzuwirken , welche nicht damit einverstanden war ,Syrien einer Blockade zu unterwerfen, gegen Flugverbotszonen in Syrien und gegen amerikanische Basen war .” ließ er verlauten.

” Die irakische Gesellschaft, ist gegen ausländische Militärbasen auf Landesgebiet.” erzählte er RIA und fügte hinzu das er Amerika bereits gewarnt hätte nicht zurück in den Irak zu kommen und Militärbasen zu errichten.

 

Autor . R.R.  ( Quelle RT )

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen