Kategorie-Archiv: MEINUNG

Video: Das Who is Who das den Islamischen Staat ins Leben rief (Kommentar)

Gruppenfoto von Ministern der “Globalen Koalition um die ISIS zu besiegen”. Dieser Verbund von Staaten ist die Ursache für das syrische Leid, auch wenn das Gegenteil propagiert wird. Die symbiotische Koexistenz zwischen dem Islamischen Staat, und diversen Mitgliedern dieser fadenscheinigen Koalition, ist ausführlich enthüllt worden. Die USA waren mindestens seit 2012 von der ISIS dermaßen angetan, das sie den Aufstieg

Werbeanzeigen
Weiterlesen

Irak… Libyen… Syrien…Venezuela..Die Regime Change-Blaupause der Vereinigten Staaten

Die Similaritäten zwischen den Ereignissen die sich derweil in Venezuela zutragen, und den Regime-Change- Mechanismen die in etlichen Ländern zuvor ihre Anwendung fanden, sind nicht von der Hand zu weisen. Seit Dekaden gehen die Vereinigten Staaten nach demselben Muster vor, um ihr Imperium weltweit auszubauen. Von Washington ernannte Schurkenstaaten werden nach einem bestimmten Schema, für den finalen Ausgang präpariert. Sprich

Weiterlesen

Wie steht es eigentlich um den US-Abzug aus Syrien? (Kommentar)

Der bevorstehende US-Abzug aus Syrien ist inmitten des orchestrierten Regime-Changes in Venezuela weit in den Hintergrund gerückt. Was keine Überraschung sein dürfte, da sich die unter einer Decke steckenden Mainstream-Medien und westlichen Regierungen, gewöhnlicherweise identische Töne anschlagen um Kriege und Umstürze zu vermarkten. Das kriegstreiberische Mediengewitter hat den üblen Beigeschmack das alte brennende Thematiken überschattet werden, wie der erwähnte so

Weiterlesen

Was führen die USA in Venezuela wirklich im Schilde? Von Bodenschätzen und inhumanen Sanktionen (Kommentar)

Die Vereinigten Staaten setzen alles daran, um das forcierte Momentum ihres imperialistischen Schützlingen, Juan Guiado, anhand von destruktiven Lebenserhaltungsmaßnahmen vital zu halten. Es hat kaum eine Woche gedauert und die kurzweilig als humanitär-demokratische gegen Venezuela gerichtete US-Agenda ist offenkundig demaskiert worden. Das die alles zermahlende “Demokratie-Phalanx” ihre Maschinerie nicht in Gang gesetzt hat, um die venezolanische Bevölkerung vor dem imminenten

Weiterlesen

Nord-Irak- Kurdische Protestler stürmen türkische Basis und schlagen Soldaten in die Flucht- Modell für Syrien? (Meinung)

Im Norden Iraks ereignete sich ein Vorfall der richtungsweisend für die türkische Okkupation von Nah-Östlichen Ländern sein könnte. Laut Medienberichten seien bei türkischen Luftschlägen auf Stellungen der PKK im Norden des kurdisch-irakischen Autonomiegebiets zwei Zivilisten, Bakhtiyar Hasan und Ziad Hituti, getötet worden. Es hieß das die beiden Männer in der Nähe ihres Dorfes ,Jamki Tuii, auf Wanderschaft gewesen seien, als

Weiterlesen

Venezuela im Würgegriff der US-Imperialisten (Kommentar)

Der imperialistische alles verschlingende amerikanische Demokratie-Krake, hat unmittelbar zu Beginn des Jahres seineTentakeln nach Süden ausgefahren, und das sozialistische Venezuela in den Würgegriff genommen um einen offenkundigen Coup d`etat zu instigieren. Anders sind die sich überschlagenden Ereignisse in dem ölreichsten Land der Welt nicht zu werten. Die beispiellosen Interferenzen diverser US-Regierungsvertreter allen voran der amerikanische Präsident Donald Trump, haben das

Weiterlesen

Türkei vs YPG-SDF. Wahre Rivalität, oder abgekartetes Spiel im Auftrag der USA? (Meinung)

Die abermals als Lockvogel für die Türkei fungierenden kurdischen Terroristen-Verbände in Syrien, legen allmählich wieder eine vorlaute Hybris an den Tag, die nichts gutes erahnen lässt. Nach diversen Vorstößen und Handlungen zu urteilen, scheint die aus dem Norden anpirschende türkische Gefahr vorerst gebannt zu sein. Was vermutlich auf die von dem US-Präsidenten in Aussicht gestellte Sicherheitszone zurückzuführen ist. Kurzweilig haben

Weiterlesen

“ISIS-Anschlag” in Manbij, kommt Gegnern von US-Abzug aus Syrien äußerst gelegen (Meinung)

Während die in Syrien stationierten NATO-Besatzungsmächte um den bevorstehenden Abzug des US-Truppenkontingents pokern, ereignete sich ein vom Timing her verdächtiger angeblicher ISIS-Selbstmordanschlag im kurdisch-amerikanisch besetzten Manbij, bei dem 25 Menschen darunter 5 US-Soldaten getötet worden sein sollen. Laut Medienberichten trug sich der Anschlag in der Innenstadt von Manbij in dem Prince Restaurant zu, wo eine US-Patrouille zugegen gewesen sein soll.

Weiterlesen
Letzte Einträge »