US-Rechtsanwalt präsentiert Beweise für Vertuschung von Todesfällen in Verbindung mit Corona-Impfung: „48 465 Medicare-Patienten infolge der Injektion gestorben“ (Video)

Der US-Rechtsanwalt, Thomas Renz, hat auf einer Versammlung der Clay Clark’s ReAwaken America Tour, hieb und stichfeste Beweise für eine Vertuschung von Todesfällen im Zusammenhang mit der Corona-Impfung präsentiert. Es handelt sich dabei um Datensätze des CMS-Trackingsystems, der öffentlichen und bundesstaatlichen Krankenversicherung (Medicare). Aus den laut den Angaben des Rechtsanwalts von Whistleblowern zugespielten Informationen geht mitunter hervor, dass binnen 14 … US-Rechtsanwalt präsentiert Beweise für Vertuschung von Todesfällen in Verbindung mit Corona-Impfung: „48 465 Medicare-Patienten infolge der Injektion gestorben“ (Video) weiterlesen