In Video: Verzweifelte Corona-Impfstoff-Propaganda „Cringe!“

Wenn ehemalige US-Präsidenten und Rentner Rap-Stars ausgekramt werden, um die experimentelle Massen-Gentherapie aka. Corona-Impfung“ zu promoten, denn liegt etwas im Argen. Genau genommen erweckt dies den Eindruck, dass die Impfbereitschaft in der Bevölkerung zu wünschen übrig lässt.

Für die amerikanische Audienz zugeschnittene Impfstoff-Propaganda hat mitunter recht gruselige Züge angenommen. Besonders herausstechend sind Videoclips von Individuen, die von Musical-Stücken untermalte Appelle performen und ihre Heidenfreude kundtun ein Versuchskaninchen zu sein.

Die mediale Corona-Impfkampagne wartet zudem mit US-Amtsträgern auf, die der Öffentlichkeit nahelegen, sich ohne Bedenken inokulieren zu lassen. Eine dem kontroversen US-Gouverneur von New York, Andrew Coumo, unterstellte Bedienstete verkündete gar, dass sie sich blindlings impfen lassen werde, ohne mit der Wimper zu zucken und an die Inhaltsstoffe der Vakzine zu denken. „Ich strecke meinen Arm einfach aus und lasse sie mir verabreichen,“ so die vermutlich unterbelichtete Promoterin.

Diese geradezu grotesken Anstrengungen sind Verzweiflungsakte, seitens der Pandemie-Betreiber. Sähen die auf der Impfrate basierenden Prognosen tatsächlich so rosig aus, wäre es dann notwendig alles in die Waagschale zu werfen, mediale Schwergewichte anzuheuern, das Internet mit Appellen jedweder Couleur zu bombardieren und sonstige PR-Geschütze aufzufahren? Eher weniger! Diese Propaganda-Barrage suggeriert das aus Sicht der Lockdown-Regenten der Informationskrieg längst nicht gewonnen ist.

Quelle: Bill Gates is Evil- Channel..banned.video

Aut.R.R.

Kommentar verfassen