Syrien: SNA-Terror sucht türkische Besatzungszonen heim. Ankara bezichtigt fälschlicherweise YPG, und bringt Bevölkerung auf

Im türkisch besetzten Al-Bab in Syrien ist am 16.November eine Autobombe detoniert, die mindestens 14 Menschen in den Tod riss. Laut Medienberichten befänden sich neben Zivilisten auch türkisch gestützte Militante von der Syrischen Nationalarmee (SNA), und der sogenannten Freien Syrischen Polizei (FSP) unter den Todesopfern. Noch bevor sich der Rauch verzogen hatte und das letzte Fragment den Boden berührte, behauptete … Syrien: SNA-Terror sucht türkische Besatzungszonen heim. Ankara bezichtigt fälschlicherweise YPG, und bringt Bevölkerung auf weiterlesen