Monatsarchive: Februar 2019

Syrisch-chemischer Cocktail. False-Flags und MSM-Lügen (Meinung)

Fabrizierte Präzedenzen für militärische Intervention sind ein fester Bestandteil von Kriegen. Attacken unter falscher Flagge sogenannte False-Flags oder dirigierte terroristische Unterwanderungen, sind hingegen von einer visuellen Distribution abhängig, sprich von Leitmedien mit einem weitreichenden Radius. Deren Rolle hat sich in den vergangenen 20 Jahren stark verändert. Einst als vierte Gewalt verschrien, die mit einem wachsamen Auge unmoralisches, und unethisches Gebaren

Werbeanzeigen
Weiterlesen

Elliot der “Abrams-Panzer” und seine humanitären Waffenlieferungen nach Venezuela (Kommentar)

Venezuelas Blockade von angeblich dringend notwendigen humanitären Hilfsgütern, wird in den Mainstream-Medien als zynischer Akt einer dahinscheidenden “Diktatur” porträtiert. Die Beweggründe der unter immensen Druck geratenen Maduro-Regierung, werden auf rein emotionaler Ebene erörtert. Typische Dogmen halten für Erklärungen her. Wie beispielsweise das von den USA getaufte Tyrannen und Despoten, zum Nachteil ihrer Bevölkerung stets unberechenbares Kalkül walten lassen. Ergo soziopathische

Weiterlesen

Videos: Derweil in Rakka….

Die Bevölkerung der syrischen Städte Rakka und Deir-Ezzor ist jüngst abermals auf die Strassen gegangen um ihren Unmut gegen die französische und US-Besatzung kundzutun. Die Amerikaner und ihre kurdischen Stellvertreter sind unerwünschte Eindringlinge die zwielichtige Deals mit der ISIS abschließen und ihre Heimat in Schutt und Asche gelegt haben um einen demographischen Wandel zugunsten eines kurdischen Autonomiegebiets durchzuführen. Please follow

Weiterlesen

Rakka 2.0- US-gestützte SDF täuschen Kampf gegen IS erneut vor, und treffen Vereinbarung mit Terror-Organisation

Die US-gestützten Syrisch Demokratischen Kräfte (SDF) stünden laut diversen Medienberichten wieder einmal kurz davor, die letzte ISIS-Hochburg im Euphrat Tal auszumerzen. Seit Trumps kontroverser Entscheidung aus Syrien abzuziehen, gibt die kurdisch dominierte Miliz unentwegt vor, sich mächtig ins Zeug zu legen um den Islamischen Staat zu besiegen. Zwar erreichen uns fortwährend Berichte von Beobachtungsstellen und US-Leitmedien, die besagen das es

Weiterlesen

Erwartungsgemäß behauptet US-Außenminister Iran und Hisbollah seien verantwortlich für Krise in Venezuela

Die gegen Venezuela gerichtete US-Propaganda nimmt zunehmend grässlichere Züge an. In den vergangenen Tagen hatten die Vereinigten Staaten so einiges aufzubieten um die Maduro-Regierung zu dämonisieren und ihre in einen Putsch mündenden Interferenzen zu rechtfertigen. Hingegen schoss der US-Außenminister, Mike Pompeo, am Mittwoch den Vogel ab als er während eines Interviews mit dem US-Sender Fox-Business einige erstaunliche Statements von sich

Weiterlesen

Video: Das Who is Who das den Islamischen Staat ins Leben rief (Kommentar)

Gruppenfoto von Ministern der “Globalen Koalition um die ISIS zu besiegen”. Dieser Verbund von Staaten ist die Ursache für das syrische Leid, auch wenn das Gegenteil propagiert wird. Die symbiotische Koexistenz zwischen dem Islamischen Staat, und diversen Mitgliedern dieser fadenscheinigen Koalition, ist ausführlich enthüllt worden. Die USA waren mindestens seit 2012 von der ISIS dermaßen angetan, das sie den Aufstieg

Weiterlesen

Ankara zeigt sich weiterhin unwillig Al-Qaida in Idlib zu entgegnen..Moskau allmählich beunruhigt

Die sich kontinuierlich zuspitzende Lage im syrischen Gouvernement Idlib, ist eine Bestätigung dafür das nach wie vor nichts in Richtung Ausrottung der dortig dominierenden Al-Qaida (Al-Nusra, HTS, Hayat Tahrir al-Sham) unternommen worden ist. Russisch-Türkische Beteuerungen die fortwährend den Wortlaut wiedergeben, das alle beteiligten Parteien entschlossen seien die im September vergangenen Jahres festgelegte Idlib-Vereinbarung umzusetzen, büßen allmählich ihre Glaubwürdigkeit ein. Eine

Weiterlesen

Gelangen unter humanitärem Deckmantel US-Waffen nach Venezuela?

Die Vereinigten Staaten weisen seit dem 3. Februar mit Nachdruck darauf hin das unverzüglich humanitäre Hilfsgüter nach Venezuela gelangen müssen, um die Grundbedürfnisse der Bevölkerung zu decken. Der derweil in seinem Element aufblühende Regime-Change Verfechter der Trump-Administration, John Bolton, hat sich offenbar ein Beispiel an seinem Präsidenten genommen und ballert via Twitter unentwegt richtungsweisende Botschaften in Direktion Venezuela. Den selbsternannten

Weiterlesen
« Ältere Einträge