Monatsarchive: Januar 2019

Jihadi-Konflikt: HTS löscht türkisch gestützte Noureddin al-Zenki aus..Da waren es nur noch…

Seitdem die Türkei sich dazu entschlossen hat von ihrer Offensive auf Manbij abzusehen, und ihre dschihadistische Infanterie zurück in ihre Barracken ins westliche Aleppo beorderte, ist im Norden-Syriens der kurz beigelegte Terroristen-Konflikt erneut ausgebrochen. Die in der Region dominierende Hayat Tahrir al-Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaida), hat infolge eines Attentats auf vier HTS-Kämpfer die Kampfhandlungen gegen die größte rivalisierende islamistische Fraktion

Werbeanzeigen
Weiterlesen