Video: Gefährliche Propaganda eines altgedienten tschetschenischen Al-Qaida-Terroristen

In einem Interview mit dem oppositionellen You-Tube Medium OGN-TV, gab der schillernde tschetschenische Al-Qaida Terrorist “Muslim Abu Walid Shishani” seine Sichtweise bezüglich der Situation der “Mujaherin (ausländische Dschihadisten) und Mudschaheddin in Syrien preis.

Abu-Walid führte die Zerwürfnisse unter einzelnen Fraktionen in Idlib auf inkompetente Führung zurück. Nichtsdestotrotz sei die Lage nicht so schlimm und die besten Zeiten würden vor den Terroristen liegen, so das Al-Qaida Mitglied.

Die Formationen weiterer Kollektive hänge einzig und alleine von auswärtiger Unterstützung ab, die momentan abgeebbt sei. Diesbezüglich rief der Dschihadist dazu auf den Jihad egal wie zu unterstützen. Das Interview von OGN-TV wurde mit deutschen Untertiteln versehen.

Verf.R.R

Please follow and like us:

Kommentar verfassen