Video: Russische Militärpolizei observiert “entmilitarisierte Zone” in Idlib

In einem Bericht von dem russischen Nachrichtensender Rossiya 24 , wurde veranschaulicht wie die russische Militärpolizei in Nord-Hama die Einhaltung der russisch-türkischen Konfliktvermeidung überwacht.

Die Militärpolizei setzt die neuesten Technologien ein, um mögliche Verstöße seitens der Terroristen in der festgelegten “entmilitarisierten Zone “zu erfassen und zu dokumentieren.

In dem Bericht wurde ein CBRN-Verteidigungssystem erörtert, das in einem BTR-80 Panzerfahrzeug integriert wurde um den operierenden Soldaten Schutz zu bieten. Das CBRN ist darauf spezialisiert allumfassende Daten, in Bezug auf potenzielle C-Waffeneinsätze zu ermitteln.

Wie zum Beispiel die Lokation des Einsatzes, die Art des Kampfstoffes und sein toxischer Gehalt. Da eine False-Flag-Operation unter Einsatz von chemischen Stoffen seitens der Terroristen in Idlib stetig imminent ist, scheinen Militärgeräte dieser Art unabdinglich.

Verf.R.R.

Please follow and like us:

Kommentar verfassen