Monatsarchive: November 2018

Besetztes Syrien: Nach Mord an Stammesführer, Spannungen zwischen SDF und Arabern steigen

Der Mord an dem Adfalah-Stammesführer Scheich Basheer Faisal al-Huwaidi sorgt für weitere Spannungen zwischen Rakkas arabischer Bevölkerung und den kurdisch dominierten Syrisch Demokratischen Kräften. Al-Huwaida war am 2.Oktober von unbekannten Angreifern erschossen worden. Der Islamische Staat bekannte sich via seiner Nachrichtenagentur Amaq zu dem Attentat, und ließ verlauten das eines seiner Elemente den Stammesführer mit einer schallgedämpften Handfeuerwaffe niedergestreckt habe. Diese

Werbeanzeigen
Weiterlesen

Video: Nach türkischen Angriff, US-Koalition patrouilliert in Kobane

Die Türkei hat jüngst Stellungen der SDF in der Stadt Kobane unter Beschuss genommen, und abermals angedeutet das sie die syrischen Grenzgebiete von den US-gestützten Kräften säubern wolle. Zunächst ignorierten die USA diesen Vorfall. Als die SDF hingegen inzwischen verlauten ließen, das sie angesichts der türkischen Angriffe dazu gezwungen seien die Militäroperation gegen den Islamischen Staat einzustellen, raffte sich die

Weiterlesen

Video: SDF rekrutieren gefangene ISIS-Kämpfer

Das die Syrisch Demokratischen Kräfte (SDF) nicht ins Leben gerufen worden sind um den Islamischen Staat in Syrien zu bekämpfen, ist kein Geheimnis mehr. Die US-geführte Koalition bedient sich der überwiegend kurdischen Terroristen-Fraktion, um die ölreichen Landesteile östlich des Euphrats besetzt zu halten. Das einstige ISIS-Kalifat Rakka ,ist aus freien Stücken von den Militanten an die SDF und die US-geführte

Weiterlesen