Monatsarchive: Oktober 2018

Kashoggi soll ermordet worden sein da er angeblich Beweise hatte das Saudi-Arabien C-Waffen im Jemen eingesetzt hat

Der britische Geheimdienst soll drei Wochen bevor Jamal Kashoggi das Generalkonsulat in Istanbul betrat, über den geplanten Mord an dem Journalisten unterrichtet gewesen sein, dies berichtete das Nachrichtenportal Southfront unter Verweis auf die britische Tageszeitung Sunday Express, die anonyme nachrichtendienstliche Quellen zitierte. Ferner verwies das Portal auf ein am 28 Oktober ausgestrahltes BBC-Interview mit einem engen Freund von Kashoggi hin, der

Werbeanzeigen
Weiterlesen

Ost-Syrien: ISIS erobert Gebiete zurück die US-gestützte Kräfte seit September einnahmen- SDF-Offensive wieder beim Nullpunkt angelangt

Die Vereinigten Staaten haben östlich des Euphrats die Äquivalenz zwischen der ISIS und den Syrisch Demokratischen Kräften (SDF) komplett wiederhergestellt. Die US-gestützten Kräfte sind abermals einer großangelegten IS-Offensive zum Opfer gefallen. Wie die oppositionelle Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte (SOHR) mitteilte seien dabei 68 SDF-Kämpfer getötet und 100 weitere verletzt worden. Laut der SOHR würden die erst kürzlich von den SDF

Weiterlesen

Diverse Al-Qaida Ableger gründen gemeinsame Einsatzzentrale um das Idlib Abkommen zu torpedieren

Wie das alternative Nachrichtenportal Southfront mitteilte haben die Al-Qaida Ableger, Jamat Ansar al-Islam, Horas al-Din, Jabhat Ansar al-Islam und Ansar al-Tawhid in diesem Monat eine gemeinsame Einsatzzentrale namens “Wa Harid al-Muminin” eingerichtet. Seither sollen sich die fusionierten Kollektive darum bemüht haben die russisch-türkische Konfliktsvermeidungsvereinbarung zu sabotieren, so das Portal. Laut Southfront hätten am 28.Oktober Militante der “Wa Harid al-Muminin”  erneut mehrere in Aleppo

Weiterlesen

Vladimir Putin erinnert abermals daran das Idlib-Vereinbarung temporär ist, und kein Freifahrtschein für Terroristen

Der russische Präsident Vladimir Putin ließ auf dem Gipfeltreffen in Istanbul (Russland, BRD, Frankreich, Türkei) verlauten das es zwar von Priorität sei ein Komitee zu bilden das eine neue Verfassung entwerfen soll, dennoch die Eliminierung radikaler Elemente in dem Land ein wichtiges Ziel sei, darüber berichtete der russische Nachrichtensender RT. “Obwohl der Grad an Gewalt in Syrien erheblich reduziert wurde,

Weiterlesen

Fall-Kashoggi: Saudi-Arabien weist Erdogans Ersuch zur Auslieferung der 18 Verdächtigen zurück

Saudi Arabien wird die von der Türkei 18 gesuchten Mordverdächtigen im Fall- Kashoggi nicht ausliefern. Während einer am Samstag stattgefundenen Pressekonferenz in der bahrainischen Hauptstadt ließ der saudische Außenminister Adel al-Jubeir verlauten, das die Golfmonarchie den Forderungen des türkischen Präsidenten, Recep Tayyip Erdogan, nicht nachkommen würde. “Die Individuen sind saudische Staatsbürger. Sie sind in Saudi-Arabien inhaftiert und die Untersuchung läuft

Weiterlesen

Fall-Kashoggi: Türkei ersucht unwahrscheinliche Auslieferung der Verdächtigen- Audioaufnahmen immer noch Verschlusssache

Während einer Ansprache vor Parteimitgliedern am Freitag forderte der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdogan, das Königreich Saudi-Arabien auf zu erörtern, wer das 15 köpfige Mordkommando befehligte den Journalisten Jamal Kashoggi in Istanbul zu ermorden. Wie die Nachrichtenagentur Reuters diesbezüglich mitteilte, sollen türkische Staatsanwälte ein Auslieferungsersuchen für die 18 Verdächtigen in dem Mord an Kashoggi vorbereitet haben. Erdogan stellte in seiner Rede

Weiterlesen

Idlib- Entmilitarisierte Zone kollabiert vor ihrer Entstehung- HTS &Co nehmen weiterhin Wohngebiete mit schweren Waffen unter Beschuss

Der Türkei kam die Khashoggi-Krise ganz gelegen um von den domestizierenden Problemen und der Lage in Syrien abzulenken. Der von Ankara bereits als erfolgreich propagierte Plan zur Umsetzung einer entmilitarisierten Zone in Idlib, ist in den turbulenten Kashoggi Tagen immer weiter in den Hintergrund gerückt. Indes hat sich herausgestellt das die Konditionen des russisch-türkischen Abkommens von den oppositionellen Terroristen-Kollektiven durchwegs

Weiterlesen

Video: Jordanier strömen in Scharen nach Syrien

Die Wiedereröffnung des Naseed-Grenzübergangs nach Syrien wird offensichtlich von den Jordaniern begrüßt. In einem online erschienenen Video wird gezeigt, wie sich dutzende von Fahrzeuge stauten um ins Nachbarland zu gelangen. Der Ansturm der Jordanier rührt von der bilateralen Wiederbelebung der jordanisch-syrischen Geschäftsbeziehungen her. Infolge der Rückeroberung der Grenzgebiete im Süden Syriens sah sich der US-Alliierte Jordanien dazu forciert die Vorkriegszustände

Weiterlesen

Video: US-gestützte Kräfte entlassen über 100 ISIS-Terroristen aus der Gefangenschaft

Inzwischen ist es kein Geheimnis mehr das die USA ihren selbst kreierten Feind die ISIS in Syrien nicht bekämpfen, sondern die terroristische Entität am Leben halten um die eigene illegitime Präsenz zu rechtfertigen. Kurioserweise ist die ISIS in gewissen Landesteilen unentwegt in der Lage die eigenen Ränge zu verstärken und an Waffen zu gelangen, obwohl sich die US-Armee in unmittelbarer

Weiterlesen

Fall-Kashoggi- USA und Türkei vertreten allmählich saudische Version der Ereignisse. MBS wäscht seine Hände in Unschuld

Entgegen der groß angekündigten zeitnahen Preisgebung von aufschlussreichen Beweisen die den Hergang des Mordes an dem saudischen Dissidenten Jamal Kashoggi näher erläutern sollen, vermied der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, in seiner Ansprache vor dem Parlament in Ankara das Königreich Saudi-Arabien für den Auftragsmord zu bezichtigen. Der in etlichen türkischen Medienberichten von angeblichen Audio und Videoaufnahmen hergeleitete Tatbestand, ist von

Weiterlesen
« Ältere Einträge