Video: Israel bombardiert Luftstützpunkt in Damaskus

Laut dem Syriana Analysis Blog soll Israel abermals Syrien bombardiert haben. Die israelischen Luftschläge sollen vom libanesischen Luftraum aus durchgeführt worden sein und haben den Mezzeh Luftstützpunkt in Damaskus ins Visier genommen. Von Verlusten war die Rede. Überdies habe die syrische Luftabwehr einige Raketen abgefangen. In einem vom Nachrichtenportal Damascus Now veröffentlichten Video wird angeblich gezeigt wie die Entzündung eines Munitionsdepots mehrere Explosionen auf der Luftbasis verursacht. Israel behauptet stetig nach Angriffen dieser Art, das es sich um “iranische Militäreinrichtungen” handeln würde. Der Mezzeh Luftstützpunkt ist eine Basis der syrischen Armee. Mit welcher fantasiereichen Schilderung Israel einen weiteren völkerrechtswidrigen Angriff rechtfertigen will, bleibt abzuwarten.

Please follow and like us:
error
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen