Syrische Armee geht an der Grenze zu Idlib in Stellung und bereitet ersten Vorstoß vor

Das libanesische Nachrichtenportal Al-Masdar-News (AMN) teilte unter Berufung einer Quelle aus Militärkreisen mit, das die syrische Armee sich darauf vorbereite die lang erwartete Offensive auf die strategische Stadt Jisr Al-Shughour in der südwestlichen Provinz Idlibs zu starten.

Laut dem Portal sollen sich seit der Beendigung der Militäroperation im Süden, die Truppen der SAA-Tiger-Kräfte in den Norden zur Al-Ghaab Ebene begeben haben, wo sie derweil planen würden die anstehende Offensive einzuleiten.

Einer Quelle aus Militärkreisen zufolge hätten die Tiger-Kräfte bereits damit begonnen das Gebiet von Jisr Al-Shughour zu observieren, um potenzielle Jihadisten-Verstecke und Schützengräben aufzuspüren.

Ein von den Tiger-Kräften veröffentlichtes Foto zeigt angeblich wie Jisr Al-Shughour, bereits von Kräften der Spezialeinheit ins Auge gefasst worden ist.

38437974_230139334510139_2319678649357303808_n

Nach AMN würden die Tiger-Kräfte in den kommenden Wochen den Vorstoß auf Jisr Al-Shughour starten, während ihre Alliierten von der 4. Panzerdivision der SAA ihre Offensive in Nord-Lattakia einleiten sollen.

Gegenwärtig wird Jisr Al-Shughour von der Hayat Tahrir al-Sham und der Islamischen Turkestan Partei besetzt gehalten.

Verf.R.R.

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen