Video: Der Moment als syrische Sicherheitskräfte einen ISIS-Selbstmordattentäter in Al-Suweida festnehmen

Syrische Sicherheitskräfte haben einen der sechs ISIS-Selbstmordattentäter in Al-Suweida lebend gestellt. Am 25.Juli sprengten sich zwei Jihadisten in Luft und rissen über 200 Menschen in den Tod. In einem viral gegangenen Video wird gezeigt wie einer der Attentäter von syrischen Soldaten in ein Fahrzeug zum Abtransport gesetzt wird. Während der Jihadist auf die Abfahrt wartet, kommen Bürger dazu und wollen im offensichtlich an den Kragen. Der ISIS-Terrorist kann von Glück reden, das ihn Sicherheitskräfte in Gewahrsam genommen haben. Hätten ihn die Einwohner der Stadt gestellt, dann würde er der Lynchjustiz aufgebrachter Bürger zum Opfer gefallen sein.

Please follow and like us:

Kommentar verfassen