Video: In Liebe zu Aleppo von Mayar Nouri

Der Syriana Analysis Blog hat ein Video veröffentlicht, das gegenwärtige Eindrücke von der Ende 2016 befreiten syrischen Stadt Aleppo veranschaulicht. Ein unbemanntes Luftfahrzeug (UAV) hat diverse Ortschaften gefilmt. Vom Kriege gezeichnete Nachbarschaften die sich im Wiederaufbau befinden und unberührte Teile der geschichtsträchtigen Stadt werden in dem Video gezeigt, das mit einem Klavierstück untermalt ist.

Aus der sehenswerten Darbietung geht hervor das in den einst von Terror heimgesuchten Bezirke und Ortschaften wieder Leben einkehrt. Ein schöner Anblick der die Hoffnung erweckt das die syrische Bevölkerung eines Tages ihr gesamtes Hoheitsgebiet von Terroristen befreit nennen darf.

Die westlichen Medien wie der Spiegel schrieben damals: “Aleppo wird ausgelöscht und die Welt schaut zu! Als die im Westen geliebten und glorifizierten Al-Nusra Militanten von der syrischen Armee und russischen Luftwaffe kontinuierlich dezimiert wurden, schrien die korporativen Sprachrohre der NATO-Staaten auf und bangten um das Leben von Terroristen.

Kaum war Aleppo befreit und tausende von Einwohner widerlegten die romantischen Darstellungen der MSM bezüglich den “heroischen Beschützern” der syrischen Bevölkerung, war Aleppo vergessen. Seither berichtet nicht ein Sender über den Fortschritt des geplünderten industriellen Herzstücks von Syrien. Da dies dem illusionären Narrativ des Westens widerspricht und Assad nicht als alles “vergasendes”und “zerstörendes” Ungeheuer porträtiert wird.

Ferner beinhalten Videos wie das unten aufgeführte nicht die erwünschte Überbringung von Leid, Tod und Tragödie. Was nicht heißen soll das die brutale Realität nicht übermittelt werden soll. Doch ebenso ist es wichtig hin und wieder den Kontrast aufzuzeigen. Wie es von dem Produzenten dieses Videos, Mayad Nouri, vorgelebt wird.

Verf.R.R.

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen