Putin und Trump könnten sich auf US-Abzug aus Syrien einigen-Übergabe der US-Basis Al-Tanf im Gespräch- Analyst

Die russische Nachrichtenagentur Sputnik berichtete unter Berufung auf den Repräsentanten der oppositionellen Astana Plattform, Mahmoud Afandi, das Washington und Moskau ein Abkommen vorbereiten würden, um die südliche Deeskalationszone und die US-Basis in Al-Tanf in russische Obhut zu geben. Das Thema werde möglicherweise Gegenstand des bilateralen Gipfels zwischen den jeweiligen Präsidenten sein, hieß es.

“Die zwei Präsidenten werden die Entscheidung treffen, die eigentlich schon früher im Juni während des nicht stattfindenden Treffens zwischen den Vizeaußenministern der USA-Russland und Jordanien in Amman gefällt werden sollte. Sprich der US-Rückzug aus Süd-Syrien und die Übergabe der südlichen Deeskalationszone an die russische Militärpolizei,” so Afandi.

Laut Sputnik die sich auf eigene Quellen berief, würde die lokale Opposition ihre schweren Waffen übergeben sobald die russische Militärpolizei die volle Kontrolle über das Gebiet hergestellt habe. Solch eine Entwicklung würde bedeuten das der Iran in dem Gebiet nicht mehr präsent wäre.

“Auch die US-Basis in Al-Tanf wird höchstwahrscheinlich an Russland übergeben werden….Was erhalten die USA im Gegenzug? Erstens, Trump hat von Beginn an nicht vorgehabt in Syrien zu bleiben. Zweitens, Iran und die Hisbollah werden nicht länger präsent sein in Syrien. Schlichtweg weil dies nicht mehr benötigt wird. Sie waren im Gebiet von Daraa stationiert, doch wenn die Entscheidung gefällt ist, wird Russland die Kontrolle übernehmen.” so Afandi gegenüber Sputnik.

Infolge der Entwicklungen vor Ort, würden die Angelegenheit der politischen Lösung und die syrische verfassungsmäßige Kommission vorankommen, laut der Oppositionsfigur.

“Sobald die Militanten im Süden ohne US-Untersützung abgezogen sind, wird die Angelegenheit der konstitutionellen Kommission gelöst. Diejenigen oppositionellen Gruppierungen die moderat und konstruktiv und gewillt sind in einen Dialog zu treten, werden miteinbezogen, und diejenigen die eine destruktive Haltung haben, werden schlichtweg ihre Präsenz am Boden verlieren,” so Afandi.

Verf.R.R. Quelle: Sputnik

 

 

 

 

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen