Syrien- US-Kräfte bilden in 19 Militärcamps Terroristen aus- Russ. Experte

Ein Militärexperte einer vom russischen Außenministerium betriebenen diplomatischen Schule enthüllte jüngst, das das Pentagon dutzende von Takfiri-Terroristen in 19 Militärcamps innerhalb von Syrien ausbilde, dies berichtete der iranische Nachrichtensender PressTV unter Verweis auf RT-Arabic.

Vladimir Kuzin von dem renommierten Moskauer Staatsinstitut für internationale Angelegenheiten sagte, das die Camps von 22 US-Militärbasen außerhalb Syriens mit Waffen, Munition, Treibstoff und Nahrungsmittel beliefert würden. Ferner hieß es das die Amerikaner auf ihrer Al-Tanf Militärbasis, Terroristen ausbilden würden. Dem fügte Kuzin hinzu, das das US-Militär den Luftraum über dieser Region in einem Radius von 50 km gesperrt habe, ohne eine Genehmigung von der syrischen Regierung erhalten zu haben, so PressTV.

Ferner hob der Militärexperte hervor das Washington Militante unterstütze, um seinen Einfluss in den politischen und militärischen Arenen Syriens aufrechtzuerhalten.

Der Nachrichtensender verwies in seinem Bericht auf ein Interview der russischen Tageszeitung, Komsomolskaya Pravda, mit dem Generalstabschef der russischen Streitkräfte, General Valery Gerasimov. Dieser merkte während des Interviews an, das die USA ihre Basis in der Nähe der Stadt Al-Tanf zu einem Trainingscamp für Terroristen umfunktioniert hätten.

“Laut Satelliten und anderen Überwachungsdaten sind dortig Terroristen-Kommandos stationiert. Sie trainieren effektiv vor Ort,” so Gerasimov.

Überdies bezichtigte der General die Vereinigten Staaten das sie ein Flüchtlingscamp außerhalb der Stadt Shaddadah in Syriens nordöstlicher Hasakah Provinz, als Trainingszentrum für verbliebene ISIS-Kämpfer nutzen würden. Einschließlich aus Rakka evakuierte Kämpfer, hieß es

“Im Grunde ist das die ISIS..Sie ändern ihre Farben, nehmen diverse Namen an- die Neue Syrische Armee und Andere. Sie sind damit beauftragt worden die Lage zu destabilisieren,” so Gerasimov.

Verf.R.R. Quelle: PressTV

 

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen