Videos: Britischer Nachrichtensender wirft Russland vor Kinder auszubeuten, und präsentiert erneut die Al-Qaida Prinzessin Bana Alabed.

Im Anschluss der Präsentation der russischen OPCW-Delegation in Den Haag, hinsichtlich des chemischen Vorfalls in Douma, war es den anwesenden Journalisten gestattet Fragen zu stellen. Ein Individuum das offenbar bei dem britischen Nachrichtensender itv-News angestellt ist, stach besonders aus der zum Großteil verbohrten Journalisten-Schar heraus. Die itv-Spezies wollte von den anwesenden Zeitzeugen wissen, unter welcher Drohung sie stehen müssten, da sie offenbar lügen würden. Ferner warf der britische “Journalist”dem russischen Vorsitzenden vor tief gesunken zu sein, da er ein Kind- der Zeitzeuge Hassan Diab,11 – zur Beweisführung benutze und es bedrohe.

Das gleiche Medienunternehmen das hinsichtlich der Ausbeutung von Kindern vorgibt ethische und moralische Vorbehalte zu haben, inszenierte kürzlich ein Propaganda-Gespräch mit der Al-Qaida Prinzessin Bana Alabed.

Die fragwürdigen Berichte von dem minderjährigen Mädchen sind regelrecht von diversen MSM ausgeschlachtet worden, um das eigene Narrativ zu unterstreichen. Bana wurde so oft wie möglich in Videos in Szene gesetzt, in denen sie mit gebrochenem Englisch von Karten ablas, um den Westen zu einer militärischen Intervention zu animieren. Sie forderte wiederum in perfektem Englisch in Nachrichten auf ihrem Twitter Account den dritten Weltkrieg  um den “Mörder” Assad zu stoppen.

bana2

Der Vater Banas ist ein von der Türkei herzlich empfangener Al-Nusra Terrorist der vor seiner Flucht für ein Scharia-Gericht in Ost-Aleppo tätig war, und einen Waffenladen für die ortsansässigen Terroristen-Gruppierungen betrieb.

C0OjZyIW8AA1oC_

C0PXswKUAAANAxJ

Die Nachbarschaft in der das kleine Mädchen mit ihrer Al-Qaida Familie lebte bestand ausschließlich aus Hauptquartieren von Jihadisten-Verbänden. Dies hielt die Manistream-Medien und rühmliche Persönlichkeiten nicht davon ab Bana vorzuführen, um für noch mehr Krieg in Syrien zu plädieren. Die Aussagen des tapferen Hassan Diabs der glaubwürdig mehrfach seine Version der Ereignisse in Douma schilderte, soll im Gegenteil zu Banas Botschaften für eine Entspannung der Lage sorgen, und blasen nicht zum Krieg. Die zynische Inszenierung der Al-Qaida-Prinzessin durch die MSM legt eindeutig dar welche Kriegsparteien es darauf anlegen Kinder auszubeuten. itv-News untermauert die Degeneration der gesamten MSM. Ave Maria!

Verf.R.R.

 

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen