Video: Reporter vom syrischen Nachrichtensender Alikhbaria TV, werden von Terroristen unter Beschuss genommen

Ein Fernsehteam des syrischen Nachrichtensenders Alikhbaria TV, ist während seiner Berichterstattung im Süden von Damaskus unter Beschuss geraten. Derweil rücken syrische Regierungskräfte im von der ISIS besetzten Yarmouk Camp in der Region vor. Der Korrespondent und sein Kameramann befanden sich gerade in einer live Schaltung als sie Schüsse wahrnahmen, und auf dem Gebäude auf dem sie zugegen waren umgehend in Deckung gingen. Glücklicherweise waren syrische Soldaten in unmittelbarer Nähe, und brachten die beiden Männer in Sicherheit. Der Süden der syrischen Hauptstadt ist das letzte Gebiet in Damaskus, das von terroristischen Elementen gehalten wird.

Verf.R.R.

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen