Video: RT-Arabic spricht im syrischen Douma, mit dem Jungen aus dem inszenierten “Chemo-Video” der White Helmets

(Foto Screenshot vom Video)

RT-Arabic hat sich neben anderen Medien zu dem 11 jährigen Zeitzeugen Hassan Diab begeben. Der Junge war offenbar in dem Krankenhaus zugegen, in dem das inszenierte “Chemo”-Video entstand, das die NATO-Troika (USA, Frankreich, GB) veranlasste völkerrechtswidrig 118 Marschflugkörper und Luft-Boden-Raketen, auf Ziele in Syrien niederprasseln zu lassen. Hassan ist eindeutig in der Aufnahme zu erkennen, die darstellen will das Kinder unter Symptomen einer Giftgas-Attacke leiden. Die Wahrheit sieht anders aus, wie der 11 jährige Junge RT-Arabic schilderte.

Verf.R.R.

Please follow and like us:
error
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen