USA entsenden Truppen zur Verstärkung nach Manbij

Die US-Koalition soll in die Ortschaft Manbij im Norden Aleppos, weitere Truppen zur Verstärkung entsendet haben, dies meldete die libanesische News-Website Al-Masdar-News unter Verweis auf Anadolu.

Anadolu behauptete unter Berufung auf “vertrauenswürdige Quellen” das das US-Militär mindestens 300 Soldaten in einem Konvoi aus gepanzerten Fahrzeugen und Baumaschinen entsendet habe.

Der Anadolu Bericht besagt das die US-Truppen nahe des Flusses Sajur und dem Dorf Zub’ul Bayn, im Westen von Manbij stationiert worden seien.

Laut AMN habe die US-Koalition den Anadolu-Report bisher nicht kommentiert.

Verf.R.R. Quelle: Al-Masdar-News

Please follow and like us:

Kommentar verfassen