In Videos: Terror-Konvoi mit dem Endziel “Jihadi Paradise” Idlib

In den vergangenen Tagen sind Tausende Terroristen samt ihren Familienangehörigen aus Ost-Ghouta in den Nordwesten von Syrien nach Idlib transferiert worden. Das “Jihadi-Paradise” wird mit jedem Tag zunehmend enger. Das Sammelbecken für Al-Qaida Ableger das unter den Augen der Türkei zu einem Terror-Moloch anwuchs ist zu einem verdammten Ort verkommen, in dem sich etliche dubiose “NGOs” a lá White Helmets tummeln und separatistische Ziele verfolgt werden.

Die Türkei duldet rechtmäßig keine kurdischen Terroristen an ihren Grenzen, scheint aber kein Problem damit zu haben im angrenzenden Idlib die Hayat Tahrir al-Sham (HTS, Al-Nusra, Al-Qaida in Syrien) und diverse Al-Qaida-Gattungen vor ihrer Tür walten zu lassen. Darauf lässt sich schließen das Ankara direkt Kontrolle über die Jihadis in Idlib ausübt. Mohammed al-Jolani der Anführer der HTS verweilt unbehelligt im “Jihadi-Paradise” und gibt kein Ziel für Anti-Terroroperationen der Türkei ab, obwohl der NATO-Partner USA $10Millionen auf seinen Kopf aussetzen. Unten findet man eine Reihe von Videos, die die Reise und Ankunft der Terror-Konvois in Idlib veranschaulichen.

Verf.R.R.

 

Please follow and like us:
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen