Monatsarchive: März 2018

Videos: Die Lage im Nebenkriegsschauplatz Idlib spitzt sich zu- Diverse Al-Qaida Sparten wollen die Macht an sich reißen

Während das Hauptaugenmerk der Öffentlichkeit auf die Situation im syrischen Ost-Ghouta gerichtet ist, trägt sich im Nordwesten des Landes im provinziellen Idllib ein unerbittlicher Konflikt, zwischen diversen Terroristen-Gruppierungen zu. Am angesägten Jihadisten-Thron der Hayat Tahrir al-Sham (HTS,Al-Nusra, Al-Qaida) rüttelt derweil ein Verbund aus der Ahrar al-Sham und der Noureddin al-Zenki Bewegung, der sich die Syrische Befreiungsfront nennt (SLF). Die Gruppierungen

Werbeanzeigen
Weiterlesen

Saudi-Arabien besorgt über die Umsiedelung der Jaish al-Islam nach Idlib, während im “Jihadi-Paradise” Al-Qaida Ableger übereinander herfallen

Riyadh soll zutiefst darüber besorgt sein, das sich die Jaish al-Islam (Armee des Islams) aufgrund diverser Rückschläge und Niederlagen in Ost-Ghouta, zeitnah dazu gezwungen sieht, sich zu den Bedingungen der Syrischen Regierung nach Idlib transferieren zu lassen. Wo der Saudische Einfluss auf die Armee des Islams möglicherweise schwinden, und das Vakkum von der Türkei gefüllt werden könnte, darüber berichtete die

Weiterlesen

Video: Sehenswerte Drohnen-Aufnahmen zeigen wie Tausende Menschen über einen humanitären Korridor, Ost-Ghouta verlassen.

Die Flucht Tausender Menschen aus dem kurz vor der Befreiung stehenden Ost-Ghouta, hält weiter an. Der Großteil der militanten Jihadisten hat seine Stellungen aufgegeben und wird per sicherem Geleit nach Idlib transferiert, während die Jaish al Islam im bevölkerungsreichsten Teil Ost-Ghoutas, in der Ortschaft Douma, noch nicht dazu bereit ist die Kampfhandlungen einzustellen. Eine spektakuläre Drohnen-Aufnahme die kürzlich online erschienen

Weiterlesen

In Videos: Aktuelle Lage in Ost-Ghouta- Vorort von Damaskus so gut wie befreit (Karte/Fotos)

Die Syrisch Arabische Armee hat die Terroristen in Ost-Ghouta forciert, weitere Ortschaften in dem Vorort von Damaskus auszuhändigen. Harasta und Ayn Tarma sind komplett befreit und die Militanten in den Bezirken Jobar, Zamalka, Hazeh und Irbin, sahen sich gezwungen ein Abkommen zur Evakuierung mit der Syrischen Regierung zu treffen. Am 23.März habe die letzte Schar von Terroristen der Ahrar al-Sham

Weiterlesen

Donald Trump versinkt allmählich im “Sumpf” von Washington-John Bolton zum nationalen Sicherheitsberater ernannt

ORBISnjus sagt: Wer immer noch in dem Glauben verweilt der US-Präsident, Donald Trump, sei ein “Anti-Establishment” Kandidat, der den “Sumpf in Washington” trockenlegen wird, der sollte spätestens seit der Ernennung John Boltons zum neuen nationalen Sicherheitsberater ,eines Besseren belehrt sein. Bereits in der vergangenen Woche signalisierte Trump der Weltöffentlichkeit erneut, das die Neocons und Falken in Washington (der Sumpf), die

Weiterlesen