Video: Mindestens 35 Menschen getötet bei terroristischen Raketenangriff, auf Marktplatz in Damaskus (18+!!!!)

Mindestens 35 Menschen sind auf einem Marktplatz in Damaskus getötet worden,  nachdem Terroristen die Syrische Hauptstadt erneut mit Raketen und Artilleriefeuer unter Beschuss nahmen, dies meldete Southfront unter Verweis auf die Syrische Nachrichtenagentur SANA.

Laut dem Direktor des Krankenhauses von Damaskus, Al-Husseini, seien nach dem Raketenangriff auf dem Marktplatz in dem Bezirk Kashkul von Jaramana, 35 Leichen ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Aktivisten zufolge werde die Opferzahl höchstwahrscheinlich ansteigen, da bei dem Angriff auch mehrere Zivilsten verletzt worden seien, heißt es.

Al-Masdar-News berichtete desweiteren das militante Jihadisten die Ortschaft Mezzeh in Damaskus, mit Artilleriefeuer unter Beschuss genommen haben, und dabei mehrere Bürger verletzt worden seien.

Die ortsansässigen diversen militanten Terroristen-Gruppierungen in Ost-Ghouta (Hayat Tahrir al Sham aka Al-Nusra, Faylaq al Rahman,Ahrar al-Sham, Jaish al-Islam), lassen täglich auf die Syrische Hauptstadt Raketen niederprasseln. Ein Zustand den kein Staat der Welt auf Dauer akzeptieren kann. Deshalb ist stark davon auszugehen, das die militärische Antwort der vor Ort operierenden Einheiten der SAA und Tigerkräfte, unmittelbar und unerbittlich erfolgen wird. Den Militanten ist lediglich 20% von Ost-Ghouta geblieben, die sie entweder an die Syrische Regierung übergeben und in grünen Bussen abziehen, oder in Leichensäcken landen werden.

Verf.R.R.

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen