Videos: YPG-Terroristen hindern Zivilisten an der Flucht aus Afrin und verminen Fluchtrouten

(Foto Screenshot vom Video)

ORBISnjus sagt:

Türkische Medien veröffentlichten kürzlich diverse Videos, die angeblich zeigen wie Zivilisten in Afrin von YPG-Mitgliedern an der Flucht gehindert werden, indem Strassen blockiert werden und sogar einem Video von Anadolu zufolge, auf Fluchtrouten Minen gelegt werden. Die kurdischen YPG-Militanten befinden sich in einer desaströsen Lage, seitdem ihre Verbindung zur Aussenwelt von Afrin abgeschnitten wurde, und sie im Belagerungszustand ihrem Ende entgegensehen. Das einzige was die engstirnigen separatistischen Kurdischen Milizen vor ihrem Untergang bewahren würde, ist die legitime und längst überfällige Übergabe Afrins an die Syrische Regierung. Bisher dämmerte dieser Fakt nicht bei den Kurden in Afrin, und sie verkündeten jüngst bis zum letzten Tropfen Blut kämpfen zu wollen. Wie es scheint benötigen sie für ihre Intention jedoch menschliche Schutzschilde, was sie demnach nicht von der FSA, der ISIS, der Al-Qaida, Al-Nusrah und allen in Syrien operierenden Terroristen-Gruppierungen unterscheidet.

Verf.R.R.

 

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen