Oberhaupt der ISIS-Amaq-Nachrichtenagentur, von Irakischen Kräften in Mosul festgenommen

Ein Irakischer Major habe am Montag bekanntgegeben, das das Oberhaupt der ISIS-Nachrichtenagentur Amaq, Othman Khalid al-Amin, angeblich von Irakischen Kräften nahe der Stadt Mosul in Gewahrsam genommen worden sei, darüber berichtete FARS-News unter Verweis auf die Türkische Nachrichtenagentur Anadolu.

Die staatliche Anadolu zitierte Major Abdul Aziz al-Mo’azidi von der Irakischen Armee, der enthüllte, das Irakische Kräfte in dem Dorf al-Lak in der Nähe von Mosul, das Oberhaupt der Amaq-Nachrichtenagentur ergriffen hätten.

Ferner gab Anadolu bekannt das Khalid al-Amin direkt vor Ort von Irakischen Kräften verhört worden sei, was dazu geführt habe, das 6 Handlanger von dem Amaq-Chef in demselben Dorf festgenommen worden seien.

Die Nachrichtenagentur Amaq ist 2014 gegründet worden als der Islamische Staat noch große Teile von Syrien und dem Irak besetzte.

Verf.R.R. Quelle: FARS-News

Kommentar verfassen