Video: Zwei Kinder fliehen über humanitären Korridor in Ost-Ghouta, deren Eltern auf der Flucht von Snipern getötet wurden

(Foto Screenshot vom Video)

In den sozialen Medien kursiert ein Video das zeigt wie Syrische Soldaten zwei Kinder, Fatima und Hamza, in Empfang nehmen, die über den von dem Syrischen und Russischen Militär eingerichteten humanitären Korridor geflohen sind. Laut den beiden Kindern seien ihre Eltern während der Flucht von Scharfschützen getötet worden. Gegen Ende des Videos ist zu sehen wie es zu einem Feuergefecht kommt, und die Kinder von den Soldaten umgehend in Sicherheit gebracht werden. Seit Beginn dieser Woche haben die ortsansässigen Terroristen im Syrischen Ost-Ghouta die humanitären Korridore mit Mörsergranaten unter Beschuss genommen, und in der Umgebung Sniper positioniert.

 

 

 

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen