In Videos: Der Vormarsch der Türkisch gestützten Freien Syrischen Armee in Afrin -Olivenzweig Operation

ORBISnjus sagt:

Das Türkische Verteidigungsministerium hat kürzlich in einer offiziellen Stellungnahme in Bezug auf die andauernde Militäroperation Olivenzweig im Syrischen Afrin bekanntgegeben, das die Türkischen Streitkräfte und ihre Stellvertreter bis dato circa 2900 Terroristen eliminiert hätten.

Nach Angaben des Ministeriums befänden sich mysteriöserweise Hunderte von ISIS-Kämpfern unter den eliminierten Militanten, die angeblich in die von der Türkei als Terroristen-Gruppierung eingestuften Kurdischen YPG, im Afrin Kanton eingebettet gewesen seien, heißt es.

Die mit Türkischer Feuerkraft ausgestattete FSA hat nach anfänglichen Hürden enorm Boden in Nord-Syrien gut gemacht und dem Türkischen Premierminister, Binali Yildirim, zufolge, hätten das Türkische Militär und ihre Jihadisten-Stellvertreter inzwischen das Gebiet von Afrin partiell umzingelt, und die Truppen der YPG von der Syrisch/Türkischen Grenze abgeschnitten.

1-191

(Karte Southfront)

Nach unbestätigten Berichten seien Vertreter der Kurdischen Kräfte in Manbij mit der Syrischen Regierung, Russland und dem Iran in Verhandlungen getreten, um den Ort in Aleppo an Damaskus zu übergeben, und somit eine Übernahme von Ankara zu verhindern.

Diverse Experten und Beobachter vermuten das sich hinter dem Vorstoß der Türkei in Syrien, neo-osmanische Ambitionen verbergen würden, und das der angebliche Kampf gegen Terroristen auf fremdem Hoheitsgebiet, nur ein Vorwand für die Erweiterung des Einflussbereiches in Syrien mittels regierungstreuer Jihadisten sei.

Die Absicht der Türkei Kurdische Terroristen zu eliminieren um internationale Terroristen an ihrer Grenze zu positionieren, kann nur in ein Chaos münden. Schließlich glaubt die Syrische Bevölkerung nicht an den im Westen kreierten Mythos von “moderaten Rebellen” die sich angeblich von den Jihadisten der ISIS und der Al-Qaida unterscheiden würden. Wen es eines ist was die sogenannte Freie Syrische Armee stetig unter Beweis stellte, dann ist es ihre mit den Jihadisten identifizierende wahabitisch/salafistische Ideologie. Öffentliche Massenhinrichtungen, Enthauptungen, Scharia-Gerichte, Entführungen, Kriegsverbrechen, Menschliche Schutzschilde usw. und so fort.

Verf.R.R.

 

 

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen