Video: USA betreiben Guantanamo Bay mässiges schwarzes Gefängnis, im Syrischen Hasakah – Berichte

Die Libanesische News-Website Al-Masdar-News berichtete, das starke Verdachtsmomente bestehen würden, das US-Militärkräfte in Syrien in der nordöstlichen Stadt Hasaka angeblich ein Geheimgefängnis (Black Site) betreiben, das für Verhöre von ISIS-Gefangenen und anderen Festgenommenen genutzt werde, so wie in Guantanamo Bay.

Die Bezichtigungen die von Quellen lokaler Aktivisten in Hasakah bekräftigt worden seien, weisen angeblich auf das Kommen und Gehen von matt lackierten ungekennzeichneten Helikoptern, auf einer hochgesicherten Basis innerhalb der Stadt hin, so AMN.

Die Basis der US-geführten Koalition sei eigentlich ein Umbau von dem Zentralgefängnis von Hasaka, das von der Syrischen Regierung betrieben worden sei, als sie noch die Kontrolle über die Region innehatte, so AMN.

Einige Quellen hätten argumentiert das ISIS-Gefangene nicht die einzigen Insassen in dem vermutlichen schwarzen US-Gefängnis seien, und hätten angemerkt das wichtige Mitglieder anderer rivalisierender Parteien der US-geführten Koalition in Syrien, auch auf der Basis festgehalten würden, heißt es.

Laut AMN veröffentlichten Aktivisten kürzlich ein Video das angeblich zeigt wie ein ungekennzeichneter Sikorsky S-92 Helikopter, vom Zentralgefängnis in Hasakah abfliegt. Derselbe Helikopter sei mindestens einmal zuvor, über der Provinz von Raqqa gesichtet worden. AMN deutete darauf hin das der Sikorsky Helikopter bisher in keiner US-Truppengattung eingesetzt werde, jedoch möglicherweise von der CIA.

Verf.R.R. Quelle: Al-Masdar-News

 

Please follow and like us:

Kommentar verfassen